3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Blaubeer (Heidelbeer) Baiser Dessert


Drucken:
4

Zutaten

5 Portion/en

Kompott

  • 350 g frische Blaubeeren (Heidelbeeren)
  • 10 g Vanillezucker
  • 35 g Zucker
  • 1 geh. TL Speisestärke
  • 1 TL Zitronensaft
  • 50 g Portwein

Joghurtcreme

  • 600 g Vollmilchjoghurt (3,5%)
  • 10 g Vanillezucker
  • 35 g Zucker
  • 1 TL Zitronensaft

Knusper

  • 100 g Baisers
5

Zubereitung

    Kompott
  1. Die Blaubeeren waschen, abtropfen lassen und in den Closed lid geben. Vanillezucker, Zucker, Speisestärke, Zitronensaft und Portwein zufügen und alles im Counter-clockwise operation-Lauf 10 Minuten bei 80 Grad auf Stufe 1 leicht köcheln lassen.

    Das Kompott umfüllen und abkühlen lassen. Den Closed lid säubern und abtrocknen.

     

  2. Knusper
  3. Die Baisers in den Closed lid geben und ca. 8 Sekunden auf Stufe 4 zerkleinern. Anschließend umfüllen.

  4. Joghurtcreme
  5. Joghurt, Vanillezucker, Zucker und Zitronensaft in den Closed lid geben und 1 Minute auf Stufe 4 gut verrühren.

  6. anrichten
  7. Die Joghurtcreme auf Dessertschalen oder Gläser verteilen. Die Baiserstückchen darüber geben. Mit dem abgekühlten Blaubeerkompott abschließen. Kurz ziehen lassen und servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept ist leider keine Eigenkreation, sondern angelehnt an den "Blaubeer-Baiser-Becher" aus dem GU Küchenratgeber Desserts und für denTM umgeschrieben.

Wer das Kompott ohne Alkohol zubereiten möchte, nimmt Traubensaft statt Portwein.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe den Nachtisch mit

    Verfasst von greendaygirl am 6. Mai 2015 - 21:02.

    Ich habe den Nachtisch mit frischen Blaubeeren gemacht. Sehr lecker, gerade durch den Joghurt sehr frisch und nicht zu mastig. Das Rezept habe ich mir abgespeichert, und werde es auf alle Fälle nochmal machen!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute den Kompott

    Verfasst von Silvi 66 am 24. Januar 2015 - 20:03.

    Habe heute den Kompott gemacht, mit selbst gemachtem Vanillezucker und den Portwein durch Apfelsaft ersetzt - sonst nach Rezept. Uns hat er sehr lecker geschmeckt Love. Wir haben ihn zu Pfannkuchen mit gesüßter, Vanille-Creme-Fraiche gegessen. Mach ich bestimmt noch öfter nach diesem Rezept.

    Vielleicht mache ich auch mal das komplette Dessert tmrc_emoticons.;), liest sich ja auch lecker.

    LG Silvi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können