3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bratapfel Tiramisu


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Boden

  • 200 g Honigkuchen
  • 6 EL Amaretto
  • 6 EL Apfelsaft

Bratapfelmasse

  • 300 g Äpfel, geschält und geviertelt
  • 3 EL Rumrosinen
  • 1 Päckchen Vanillesoße zum Kochen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 g Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 100 g Apfelsaft

Creme

  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 50 g Milch
  • 2 Teelöffel Vanillezucker

Mandelkrokant

  • 100 g Mandeln, gehobelt
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Butter
5

Zubereitung

  1. Zuerst die Mandelblättchen mit dem Zucker und der Butter anrösten, auf etwas Backpapier geben und auskühlen lassen.


    Die Äpfel in 3 sek. auf Stufe 4 zerkleinern, Zitronensaft und Zucker zugeben und bei 100° Linkslauf Rührstufe 4 Minuten dünsten. In einem Schälchen das Soßenpulver mit dem Apfelsaft glattrühren, zu den Äpfeln geben und nochmals eine Minute bei gleicher Einstellung laufen lassen, umfüllen und Rosinen und Zimt unterrühren, abkühlen lassen...


    Den Honigkuchen in 1 cm dicke Scheiben schneiden, in eine eckige Form oder direkt ins Glas legen, Apfelsaft und Amaretto mischen und den Honigkuchen damit beträufeln.


    Mixtopf reinigen, alle Zutaten für die Creme einfüllen und 20 Sekunden auf Stufe 4 verrühren.


    Die abgekühlte Apfelmasse auf den Honigkuchen geben und darauf die Creme schichten, mit dem Mandelkrokant bestreuen.


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ist es besser oder kann man

    Verfasst von mimomcbo am 15. November 2015 - 10:54.

    Ist es besser oder kann man das Tiramisu einen Abend zuvor zubereiten und ziehen lassen?

     

    lg

    Michelle Cooking 7

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wir haben es heute gemacht

    Verfasst von kleinemaus2631 am 26. Dezember 2014 - 16:38.

    tmrc_emoticons.p wir haben es heute gemacht und es war super lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist denn Honigkuchen?

    Verfasst von Birgit aus M. am 25. Dezember 2014 - 00:41.

    Was ist denn Honigkuchen? Kenn ich gar nicht.

    Birgit aus M.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Heute gemacht.

    Verfasst von Samanes am 17. Dezember 2014 - 18:51.

    Sehr lecker. Heute gemacht. Und wurde gleich ins Festtagsmenü aufgenommen . tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut geschmeckt!

    Verfasst von Fretti82 am 29. Dezember 2013 - 12:05.

    Hat uns sehr gut geschmeckt! Honigkuchen habe ich leider nicht mehr bekommen, ich hatte aber noch Lebkuchen übrig und habe diese in die Gläser gekrümelt tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Brinerl am 27. Januar 2012 - 14:06.

    tmrc_emoticons.) Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Man kann auch alkoholfreien

    Verfasst von sowe am 6. Januar 2012 - 22:48.

    Man kann auch alkoholfreien Amaretto verwenden. Der steht normalerweise beim Alkoholhaltigen dabei. So bleibt der leckere Geschmack erhalten...

    Viele liebe Grüße    sowe    

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Essen Kinder mit den Amaretto

    Verfasst von Mixperle am 25. Dezember 2011 - 15:32.

    Essen Kinder mit den Amaretto komplett durch Apfelsaft ergänzen und die Rum Rosinen in etas Wasser einweichen!

    LG von der Mixperle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können