3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Brotpudding (Brotauflauf) prima Resteverwertung


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Brotteig

  • altbackenes Brot, in Stücke geschnitten
  • 1/2 Liter Milch, lauwarm
  • 3 Eier
  • 40 g Zucker
  • 0,5 Liter Milch

Obstkompott

  • 600 g Obst (Äpfel, Bananen o.ä.), in Stückchen
  • 100 g Rosinen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 40 g Zucker
  • 30 g Butter

Vanillesoße

  • 0,75 l Milch
  • 3 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepudding
5

Zubereitung

    Brotmasse:
  1. In Stücke geschnittenes altbackenes Brot in eine Schüssel geben (ich nehme immer eine Teigschüssel voll Brot) und mit der lauwarmen Milch übergießen und weich werden lassen. Dabei gelegentlich umrühren, so daß die Milch gleichmäßig aufgenommen wird. Ggf. mehr Milch zugeben.

  2. Obstkompott
    • Butter in den Mixtopf geben und 2 Min./60°/Stufe 1 schmelzen.
    • Äpfel, Zucker und Zitronensaft zugeben und 3 Sek./Stufe 5 mithilfe des Spatels zerkleinern.
    • Rosinen zugeben, 10 Min./100°/ counter-clockwise operation /Stufe 1 dünsten und abkühlen lassen.
  3. Brotpudding
  4. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eingeweichtes Brot mit der Obstmasse vermengen. Masse in eine gefettete Auflaufformgeben. Eier verquirlen, Zucker und Milch hinzufügen und verrühren. Mich-Eier Mischung gleichmässig über die Brot-Obstmasse geben. Im Backofen für 20 - 30 Minuten backen, bis die Eiermasse gestockt ist.

  5. Vanillesoße
  6. Mixtopf ausspülen.

    Rühraufsatz einsetzen.

    • Milch, Zucker und Vanillepuddingpulver in den Mixtopf geben und 9 Min./100°/Stufe 3 kochen.
  7. Warmen Brotpudding mit Vanillesoße servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich nutze das Rezept zur Verwertung von altbackenem Brot - ich werfe kein Brot mehr weg. Man kann auch gut noch Mandeln oder Nüsse mit in die Masse geben. Es schmeckt auch ohne Obst, bei meinen Kindern kommt es aber mit dem Obstkompott gut an und das Gericht ist saftiger.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles, günstiges und schnelles Essen! Wir...

    Verfasst von SophieBQ am 7. März 2017 - 14:36.

    Tolles, günstiges und schnelles Essen! Wir lieben diesen Auflauf und er schmeckt uns warm und kalt genauso gut. Dabei brauchen wir die Vanillesauce nicht unbedingt.

    Ich habe drei Äpfel und eine alte Banane verarbeitet und noch Zimt dazugemischt. Konsistenz war genau richtig. Saftig aber nicht schlabberig tmrc_emoticons.;-)

    Den auflauf wird's nun bestimmt öfter geben - danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klang so lecker, darum hab ich's probiert. Hab...

    Verfasst von Kaline. am 24. November 2016 - 19:14.

    Das klang so lecker, darum hab ich's probiert. Hab es mit Bananen probiert und, wie in anderen Rezepten vorgeschlagen, im Wasserbad gegart. Leider ist es nach 90 Minuten immer noch sehr sehr matschig. Eigentlich könnte man sagen, es ist ein leckerer Matschhaufen mit knuspriger Kruste. Schade eigentlich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und gute Resteverwertung

    Verfasst von Mikoe am 30. Oktober 2016 - 11:04.

    Sehr lecker und gute Resteverwertung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unglaublich lecker! 5 Sterne

    Verfasst von glitzertante am 26. Februar 2016 - 20:10.

    Unglaublich lecker! 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ***** für ein leckeres

    Verfasst von joanie am 5. Juni 2015 - 21:38.

    ***** für ein leckeres Sommeressen. Wir haben es heute Mittag abgekühlt gegessen und von allen vier gab es Daumen hoch. Und Dein leckeres Rezept schlummert für das nächste Mal bei den Lieblingsrezepten. 

      Corn Dough modeAllerliebste Grüsse aus dem hohen Norden wünscht joanie CornCorn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept.

    Verfasst von alfija am 12. März 2015 - 08:58.

    Vielen Dank für das Rezept. Ich habe, weil es sehr schnell gehen musste, das Obst nicht angedünstet und auch nicht geschält. Beim 2. Mal habe ich mich an die Zubereitungsschritte gehalten, da war es dann richtig fein. Allerdings habe ich beide Male reichlich Zimt hinzugefügt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Hadouni, danke für das

    Verfasst von mausrosi am 13. Februar 2014 - 15:03.

    Hallo Hadouni,

    danke für das tolle Rezept, ich habe schon so lange danach gesucht. In unserer Region nennt man das "Semmelauflauf oder Semmelschmarrn"tmrc_emoticons.) Habe es so zubereitet wie beschrieben nur mit ein bisschen Zimt und es hat uns super gescheckt! tmrc_emoticons.;)

    LG mausrosi

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!  Für unsere

    Verfasst von yong am 6. September 2013 - 22:37.

    Super lecker! 

    Für unsere Region ein völlig Unbekanntes Rezept aber das wird es sicherlich noch öfters geben. Als Resteverwertung für die brotkanten die immer über bleiben. 

    Habe es ein klein wenig anders gemacht. Den obstkompott habe ich nicht nach Rezept gemacht sondern einfach Apfelkompott drunter der morgens frisch gekocht war.

    Und wir brauchen die doppelte Menge Soße Big Smile

    danke für das Rezept

    5 Sterne  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können