3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Cantuccini-/Amarettini-Creme


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Glas/Gläser

  • 250 g Cantuccini oder Amarettini
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Frischkäse oder Magerquark
  • 200 g Sahne
  • 1 TL Vanillezucker selbstgemacht
  • 20 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Amaretto
  • 50 Gramm Obstsaft
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 40 g Mandelblättchen
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kekse in den Closed lid geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern - umfüllen

     

     

  2. mit Likör und Obstsaft beträufeln

  3. Mascarpone, Frischkäse/Magerquark und Zucker in den Closed lid geben und 20 Sek./Stufe 5 verrühren

  4. Sahne und Vanillezucker zugeben und weitere 25 Sek./Stufe 5 luftig aufschlagen

  5. Früchte abwechseln mit den Keksen und der Mascarponesahnemasse in eine Form oder in Gläser schichten und bis zum Verzehr kalt stellen

  6. kurz vor dem Servieren die in Honig oder Zucker gerösteten Mandelblättchen darüber verteilen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

kann mit vielen verschiedenen Früchten zubereitet werden - schmeckt einfach lecker


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Nehme nur das

    Verfasst von Neonne am 30. Juli 2015 - 13:10.

    Sehr lecker. Nehme nur das nächste Mal Milch statt Sahne, denn es ist schon sehr mächtig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfach und lecker! 

    Verfasst von Tomole am 1. Januar 2014 - 00:04.

    Sehr einfach und lecker!  tmrc_emoticons.)

    Viele Grüße, Tomole Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jagga, kannst das

    Verfasst von S. Eberle am 23. Dezember 2013 - 20:59.

    Hallo Jagga,

    kannst das Dessert auch super vorbereiten - auch einen Tag früher kein Problem. Würde nur die gerösteten Mandeln erst frisch darauf geben und die Kirschen richtig gut abtropfen lassen.

    Die Sahne würde ich nicht ganz weglassen eher durch etwas Milch ersetzen. Die Masse wird sonst unglaublich fest und fast schon trocken, wenn es einen Tag vorher zubereitet wird. Hab's nämlich auch schon "ohne" probiert und war dann nur gefrustet. tmrc_emoticons.~

    Liebe Grüße - viel Spaß beim zubereiten und schöne Weihnachtsfeiertage wünscht

    S. Eberle

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man diese Nachspeise

    Verfasst von Jagga am 23. Dezember 2013 - 18:21.

    Kann man diese Nachspeise schon einen Tag vorher vorbereiten?

    Meint ihr, ich könnte die Sahne auch weglassen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dieses Rezept

    Verfasst von Naschkatze 0815 am 2. Oktober 2013 - 12:07.

    Ich habe dieses Rezept letztes Wochenende ausprobiert und war sowas von lecker!!!!


    Unser Besuch war dermaßen begeistert. Es ist auch nix mehr übrig geblieben tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Mega lieben Dank für dieses

    Verfasst von carasao am 5. September 2013 - 22:46.

     

    Mega lieben Dank für dieses tolle Rezept, hab auch Mandarinen genommen. Da ich auch nicht genug Amarettini hatte musste ein Teil durch Löffelbiskuit ausgetauscht werden. Anstatt Orangensaft hab ich den Mandarinensaft genommen.

    Gab es nun schon mehrfach bei uns und zum 1. Geburtstag meiner kleinen wird es die auch auf dem Brunch Tisch geben tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute das Rezept

    Verfasst von SiRo0 am 16. September 2012 - 19:25.

    Hallo,

    habe heute das Rezept mit Cantuccini und Mandarinen gemacht und meiner Großfamilie vorgesetzt, kam supergut an. Da nicht alle etwas abbekommen haben werde ich es demnächst sicher noch mal machen. Die freuen sich jetzt schon. tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank für das tolle Rezept!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo S. Eberle, ich habe

    Verfasst von sabri am 2. Februar 2012 - 19:14.

    Hallo S. Eberle,

    ich habe heute deine Creme gemacht. Ich habe Amarettini, Magerquark und eine Dose Pfirsiche genommen. Beim nächsten Mal werde ich den Zucker in der Mascarpone/Quarkmasse wohl ganz weg lassen, da die Amarettini ja schon sehr süß sind. Es schmeckt aber sehr lecker und reicht bestimmt für gut 6 Personen. Vielen Dank für das Rezept und fünf Sterne tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich benutze in der

    Verfasst von S. Eberle am 8. September 2011 - 16:13.

    Hallo,

    ich benutze in der Regel eine Schüssel mit ca. 2l Nutzinhalt.

    Grüße und viel Spaß beim Zubereiten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Form wie gross muss die Form sein?

    Verfasst von thermobea am 8. September 2011 - 00:56.

    tmrc_emoticons.(( tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sabine, ich nehme

    Verfasst von S. Eberle am 16. August 2011 - 19:20.

    Hallo Sabine,

    ich nehme entweder Cantuccini oder Amarettini. Sicherlich schmeckt es aber auch mit beiden Keksen gemischt ganz leckertmrc_emoticons.)

    Grüße und viel Spaß beim Zubereiten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • welches Gebäck?

    Verfasst von Sabine am 9. August 2011 - 11:16.

    Hallo,

    sollen die Amarettini und Cantuccini gemischt werden, oder nimmt man entweder die einen, oder die anderern Kekse?

    Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können