3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Castagnaccio (Kastanien/Marronwnkuchen)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

  • 400 g Kastanienmehl
  • 50 g Rosinen
  • 500 g Wasser
  • 2 EL Öl
  • 30 g Pinienkerne
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Das Mehl, Salz, Zucker und Wasser in denClosed lid geben 30 sec. Sufe 7.

    Ofen auf 200C  vorheizen.

    Teig in eine gefettete Backform geben  Pinienkerne , Rosinen und Rosmarin darauf verteilen Öl darüber träufeln und 30 min backen.

    Den fertigen Kuchen abkühlen lassen mit Puderzucker besteuben  und servieren

     

    GUTEN APPETIT!!!!!!

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kastanienkuchen schmeckt mit Rosmarin viel aromatischer als ohne aber das ist geschmacksache


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Thermomädel: Ich habe zwar dieses Rezept nicht...

    Verfasst von Rosa P am 5. Dezember 2017 - 15:58.

    Thermomädel: Ich habe zwar dieses Rezept nicht ausprobiert, aber der Castagnaccio ist schon so etwa "spundig". Ich habe ein Rezept von meiner Tante aus der Toskana und hat die gleichen Zutaten (plus Walnüsse)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Kann es sein, dass bei

    Verfasst von Thermomädel am 16. Januar 2015 - 18:06.

    Hallo! Kann es sein, dass bei dem Rezept die Eier fehlen? Geschmacklich sehr gut - aber die Konsistenz ist ziemlich "spundig"... Deshalb auch nur zwei Sterne 

    LG vom Thermomädel


    ----


    Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu Essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können