3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Creme Brulee für 2-3 Personen


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Creme Brulee für 2-3 Personen

  • 30 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 100 g Sahne
  • 100 g Milch
  • 1/2 Teelöffel Vanillezauber, nach Ikors
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • etwas brauner Zucker, zum Karamellisieren
  • 2-3 Soufflé-Förmchen
5

Zubereitung

  1. 1. 30g Zucker in den Closed lid geben, 10 sek/Stufe 10 pulverisieren.
    2. Rühraufsatz einsetzen. Eigelb, Sahne, Milch, 1/2 TL Zimt, 1/2 TL Vanillezauber (alternativ 1-2 TL Vanillezucker) in den Closed lid füllen, 6 min/70°C/Stufe 2 erhitzen.
    3. Die Masse in zwei (für größere Portionen) oder drei (für kleinere Portionen) Soufflé-Förmchen gießen. Jedes Förmchen mit einem Stück Frischhaltefolie abdecken und für den besseren Halt ein Haushaltsgummi herum spannen.
    4. Rühraufsatz entfernen. Den Closed lid spülen und 500g Wasser einfüllen. Mit dem Deckel verschließen und den Varoma-Behälter aufsetzen. Die Förmchen hinein stellen und den Varoma verschließen. 25min/ Varoma/ Stufe 1 garen.
    5. Förmchen entnehmen, Folie entfernen und die Creme abkühlen lassen. Anschließend bis zum Servieren kühlen (am besten über Nacht).
    6. Braunen Zucker (Menge nach Geschmack, ca 1-2 TL) über die Creme streuen, mit einem Flambierbrenner karamellisieren und servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich hatte ein ähnliches Rezept gefunden, das war aber für 6 Portionen, da waren es 5 Eigelb. Die kann ich ja schlecht teilen ;-P, dahert sinds bei mir drei Eigelb geworden und dadurch zwei große Portionen. Die Menge reicht durchaus für 3 Desserts.
Den Zimt habe ich dazu gegeben, weil es unser Dessert an Heilig Abend war. Er kann auch durch Lebkuchen- oder Spekulatiusgewürz ersetzt oder komplett weggelassen werden (wenns die Creme im Sommer geben soll ;-p).
Meine Förmchen hatten folgende Maße: Durchmesser 8,5cm und Höhe 5cm.

Das Rezept für den Vanillezauber gibts hier:
//ikors.blogspot.de/2016/06/vanillezauber.html
Wer es nicht hat oder herstellen möchte (es lohnt sich!), kann alternativ 1 TL selbstgemachten Vanillezucker nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr zu empfehlen!

    Verfasst von Cockpit2002 am 30. Oktober 2018 - 17:45.

    Sehr zu empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, wie im Restaurant!! Obwohl ich nur...

    Verfasst von DianaCookQueen am 30. Oktober 2018 - 17:43.

    Sehr lecker, wie im Restaurant!! Obwohl ich nur fettarme (1,5%ige) H-Milch hatte, ist die Creme Brulée geschmacklich sehr gelungen. Statt "Vanillezauber" habe ich das Mark einer halben Vanilleschote genommen. Ich würde am Schluß nicht zu viel braunen Zucker zum Karamellisieren nehmen, eine dünnere Schicht schmeckt einfach besser (die im Rezept genannte Mengenangabe von 1-2 TL ist okay). Dieses Rezept kann ich sehr empfehlen, ein echt besonderes Dessert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker...

    Verfasst von Andela am 1. April 2018 - 12:32.

    Super lecker

    Habe das Rezept heute zum ersten Mal gemacht. Anstatt Zimt habe ich das Mark einer Vanilleschote ausgekratzt und verwendet. Ich habe die doppelte Menge gemacht und was soll ich sagen, es hat mega geschmeckt. Das wird es bei uns nun öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Easy und richtige Menge fuumlr zwei Personen...

    Verfasst von minikleines am 1. Juni 2017 - 23:44.

    Easy und richtige Menge für zwei Personen, perfekt !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können