Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Crème brûlée


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Creme

  • 250 g Milch
  • 250 g Sahne
  • 150 g Zucker
  • 1 Ei
  • 4 Eigelb
  • 1 Vanilleschote
  • 1/4 Tonkabohne
  • 6
    45min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Crème
  1. Vanilleschote auskratzen und Tonkabohne reiben.

    Alle Zutaten in Closed lid

    8 Minuten bei 70 ℃ auf Stufe 2 verrühren.

    In 6 kleine, feuerfeste Förmchen füllen (am Besten durch ein Sieb) und ca 35 Minuten bei 130 ℃ stocken lassen. Auf das Backblech Wasser geben!

    Meeega lecker! Viel Spaß!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Tonkabohne bekommt man in der Apotheke und kosten nur ein Paar Euro! Wer sie noch nicht kennt, sollte sie wirklich probieren!!Schmeckt im Dessert wirklich toll!!!  tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habs ohne Tonkabohne gemacht

    Verfasst von maggi m am 3. März 2016 - 17:17.

    Habs ohne Tonkabohne gemacht und war köstlich tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach, super und lecker  

    Verfasst von disuju am 11. Januar 2016 - 15:43.

    Einfach, super und lecker

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach, aber leider

    Verfasst von jube64 am 9. Januar 2016 - 17:52.

    Super einfach, aber leider viel zu süß. Die Hälfte des Zuckers reicht vollkommen.  ☺ natürlich Geschmackssache.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unglaublich lecker! Wir haben

    Verfasst von micha.ela am 1. Januar 2016 - 11:12.

    Unglaublich lecker!

    Wir haben noch jeweils 1 EL feinen Zucker drauf und dann karamellisiert.

    Party Love

    Vielen Dank fuer das tolle Rezept zu Silvester

     

    Micha.ela 


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Stimmt ;)  Ich benutze

    Verfasst von boni13 am 28. Dezember 2014 - 18:15.

    Stimmt tmrc_emoticons.;) 

    Ich benutze braunen Zucker, muss man halt vorsichtig sein.....  

    Aber wird egal sein - Hauptsache es karamellisiert und schmeckt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es fehlt noch die leckere,

    Verfasst von muck1000 am 28. Dezember 2014 - 14:52.

    Es fehlt noch die leckere, tyische  Karamellschicht drauf. Ich verteile dazu auf jedem Förmchen ca. 1 EL feinen, weißen Zucker (brauner Zucker verbrennt zu schnell) und überflamme es langsam und gleichmäßig mit einen Flambierbrenner (dieser kleine Lötbrenner aus dem Baumarkt tut es auch), bis sich eine glatte Schicht gebildet hat. Das Karamellisieren soll auch unter dem Backofengrill funktionieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Dinger heißen aber

    Verfasst von AV am 28. Dezember 2014 - 14:38.

    Die Dinger heißen aber Tonka-Bohnen und man bekommt sie auch z.B. bei Re.e. Man findet sie bei den Gewürzen. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können