Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Creme Yogurette


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 10 Stück Yogurette, eiskalt
  • 500 g Erdbeeren, (6-8 beiseite legen für die Deko)
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 500 g Mascapone
  • 500 g Joguhrt
  • Zitronensaft
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    schnell,einfach und lecker
  1. 10 eiskalte Yogurette Riegel 3 sek Stufe 7 zerkleinern und zur Seite stellen.

    Die Erdbeeren vierteln / klein schneiden (6-8 für die Deko zur Seite stellen) und mit dem VanilleZucker vermengen.

    Etwa 1 / 3 der Erdbeeren auf dem Grund einer Servierschale verteilen. Den Rest 5 sek auf Stufe 8 pürieren.

    Yogurette Schokolade, Mascapone und Joghurt dazu geben(wenn man mag 2-3 El Zitronensaft) und ca 10-12 Sekunden auf Stufe 8 vermengen.

    Diese Masse nun auf die "heilen" Erdbeeren verteilen. Die zu Deko Zwecken zurück gestellten Erdbeeren als Verzierung nutzen. Ich habe noch ein paar Amerettinis klein gemacht und drüber zerstreut.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo,...

    Verfasst von Anne.m28 am 12. September 2016 - 04:57.

    Hallo,



    ich habe aber das rezeptwelt gerade ausprobiert .

    super schnell fertig - 5 Minuten hab ich gebraucht. Die Schokolade werde ich zukünftig vorab hacken, da es mir etwas zu krümelig wurde und mir das mit kleinen Stückchen besser schmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist wirklich sehr

    Verfasst von 10561 am 18. Juli 2016 - 17:38.

    Das ist wirklich sehr lecker

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das werde ich

    Verfasst von 10561 am 18. Juli 2016 - 17:34.

    Das werde ich ausprobieren.Hört sich lecker an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ich ausprobiert ist sehr

    Verfasst von 10561 am 14. Juli 2016 - 15:38.

    Habe ich ausprobiert ist sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört  sich  sehr lecker

    Verfasst von Irmi007 am 11. Juli 2016 - 17:04.

    Das hört  sich  sehr lecker  an. Werd  ich  mir  mal direkt  abspeichern  und  in den nächsten  Tagen  ausprobieren  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können