3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Cremeschnitte ( Kremšnite kroatisches Rezept)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Creme

  • 6 Eier
  • 150 Gramm Zucker
  • 3 Päckchen Vanillienpuddingpulver
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 1 Liter Milch und
  • 400 ml Milch
  • 50 Gramm Zucker

Teig

  • 2 Blätterteig aus dem Kühlregal, = 2 Rollen
5

Zubereitung

    Creme
  1. Eier trennen.

    6 Eigelb mit 150 g Zucker in den Closed lid geben und 30 Sekunden auf Stufe 4 schaumig schlagen.

    Schmetterling in den Closed lid einsetzen...

    Puddingpulver / 4 EL Mehl und 400 ML Milch dazugeben und 4 Minuten /  bei 100° / auf Stufe 3 aufkochen.

    1 Liter Milch dazugeben und 10 Minuten / bei 100° / auf Stufe 3 kochen lassen. Nun sollte die Konsistenz von der Masse wie von einem Pudding sein.

    Eiweiß mit 50 g Zucker steif schlagen ( ich nehme dazu das Handrührgerät, da dort der Eischnee einfach schöner wird und das Rezept zu 100% gelingt.

    Danach die noch warme Creme in eine größere Schüssel umfüllen und das Eiweiß unterheben.

     

  2. Blätterteig auf der Rückseite vom Kuchenblech aufbacken (Tipp : damit der Blätterteig im Ofen nicht aufgeht, mit einer Gabel bearbeiten und viele kleine löcher machen.) !

    Backzeit = siehe Information der Blätterteig Angabe 

    Die untere Seite vom Blätterteig darf als ganzes Stück aufgebacken werden doch die obere seite sollte schon vorgeschnitten werden...in kleine Stücken damit man wenn der Kuchen serviert werden soll keine Probleme hat.

    Nun die noch leicht warme Creme auf den Unteren Blätterteigboden Streichen und mit den kleinen vorgeschnittenen Deckeln belegen.

    Am besten den Kuchen 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen und zum servieren mit Puderzucker bestreuen.

    ***wir haben ihn kurz nach dem Fertigstellen noch leicht warm probieren wollen hmmm... ;D !                       

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Spitze für Anlässe... kann einen Tag vorher vorbereitet werden.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich würde gern wissen, wie diejenigen es...

    Verfasst von Karina1110 am 5. November 2017 - 12:52.

    Ich würde gern wissen, wie diejenigen es hinbekommen, die so begeistert sind. Ich wäre es auch gern. Die Creme schmeckt echt lecker aber ist bei mir auch viel zu dünn. Hab es schon ein wenig abkühlen lassen, in der Hoffnung, dass es fester wird und statt dem Liter Milch hab ich schon nur 900 ml genommen, da ich die vorherigen Bewertungen schon gelesen hatte. Es ist nun weit mehr als die Hälfte der Creme übrig und das was auf dem Boden ist läuft überall an den Seiten runter. Selbst die oberen Plättchen außen wollen runter von der Creme. Nun ist sie nur dünn drauf und trotzdem eine echte Matscherei. Schade.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hält die Crememasse vielleicht besser...

    Verfasst von saatkampc am 10. April 2017 - 13:32.

    Hält die Crememasse vielleicht besser zusammen, wenn man einen Backrahmen verwendet? Hat das schon jemand ausprobiert? VG Claudia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Keine Ahnung wie er schmeckt aber wenn es schon so...

    Verfasst von Sonne231182 am 10. April 2017 - 12:53.

    Keine Ahnung wie er schmeckt aber wenn es schon so scheiße läuft beim backen nervt mich das ja. Die Masse ist viel viel viel zuviel für den Blätterteig. Alles äuft an allen Seiten runter. Voll genervt. Naja hoffe der Geschmack macht die sauerrei wett

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ,...

    Verfasst von takoja am 7. April 2017 - 12:43.

    Sehr lecker Smile,
    Bisher wurde es auf Familienfesten immer von der Großtante gemacht....
    Ich habe noch 500 g Sahne geschlagen und auf die erkaltete Masse gemacht. Jetzt kann ich sie auch machen und sie sind super angekommen. Danke für das einfache Rezept...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker!

    Verfasst von DanielaBarbara am 21. März 2017 - 13:34.

    Sehr, sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo hab mal eine Frage : sollen die Geschnittene...

    Verfasst von Stefy-Giuly am 11. März 2017 - 16:47.

    Hallo hab mal eine Frage : sollen die Geschnittene Blätterteig( für oben drauf ) auch alleine gebacken werden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Mann liebt die kroatische Cremeschnitte,...

    Verfasst von mattis181 am 4. März 2017 - 19:56.

    Mein Mann liebt die kroatische Cremeschnitte, endlich habe ich das Rezept gefunden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich schon sehr gut . Aber leider bei mir...

    Verfasst von Silvi 66 am 12. November 2016 - 19:45.

    Geschmacklich schon sehr gut . Aber leider bei mir auch zu flüssig . Müsste man noch etwas dran verändern .

    LG Silvi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • excellent!!!

    Verfasst von Mala976 am 7. Mai 2016 - 01:24.

    excellent!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • I AM LOVING IT

    Verfasst von sil21 am 27. Juli 2015 - 23:49.

    Love I AM LOVING IT Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Creme wurde leider auch

    Verfasst von Marleeni am 14. Mai 2015 - 12:32.

    Meine Creme wurde leider auch viel zu flüssig, obwohl ich es so gemacht habe wie es im Rezept steht. Was hab ich dann falsch gemacht und wie bekomme ich den Pudding fest bzw. cremig?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von MonikaRoscic am 1. April 2014 - 23:33.

    Super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich gibts mal wieder

    Verfasst von olsimima am 25. Januar 2014 - 23:55.

    Endlich gibts mal wieder Cremesch! (so hieß das bei meiner Oma). Die Schnitten sind wunderbar und rufen Kindheitserinnerungen hervor- gab´s nur an Festtagen und waren immer gleich weg. Die Puddingmasse war bei uns jedoch ein wenig zuviel, ich habe gleich nochmal einen Blätterteig in den Ofen geschoben , vielleicht auch ein wenig zu flüssig, aber es schmeckt traumhaft! Danke!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Meine Creme war viel zu

    Verfasst von mila 12 am 5. März 2013 - 20:15.

    tmrc_emoticons.((Meine Creme war viel zu flüssig! Was hab ich nur falsch gemacht. Schade!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo lovely Girl, FRAGE

    Verfasst von sil21 am 7. Februar 2013 - 00:18.

    Hallo lovely Girl,

    FRAGE : Was meinst Du mit "Blätterteig auf der Rückseite vom Backblech aufbacken" ? Ich kann mir nicht richtig vorstellen, was Du damit meinst.....

    ANTWORT : So stand es in dem alten Rezeptbuch meiner Großmutter und ich habe es übernommen. Meiner Meinung nach ist das wichtigste beim Backen des Blätterteigs ihn vorher zu durchlöchern damit er nicht allzusehr aufgeht und den oberen Blätterteigdeckel vorher in kleine Stückchen zu schneiden.

    EISCHNEE = meiner Meinung nach sollte das mit dem Eischnee kein Problem sein.. er stockt in der noch wahrmen Creme doch natürlich kannst du es auch auf deine weisse ausprobieren.. lass mich wissen ob die Creme dann auch so leicht und fluffig ausgefallen ist. Laut meiner Erfahrung sind sie auch schnell verputzt.. deshalb hab ich keine Bedenken 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich das Rezept für

    Verfasst von lovely girl am 22. Januar 2013 - 23:03.

    Endlich das Rezept für Cremeschnitten im thermomix !  Juchhuuuuuu tmrc_emoticons.;-)Kroatien läßt grüßen ! Vermisse Kroatien allein schon wegen der Cremeschnitten !Hast Du zufällig auch das Rezept für Sarma aus dem Thermomix ?Also Leute, Sahneschlagen ist super einfach. Hier eine Anleitung für alle, die bisher keinen Erfolg damit hatten:Sahne schlagen1) Sahne 30 Min ins Gefrierfach stellen2) Mixtopf eiskalt ausspülen und ebenfalls 30 Min. in den Kühlschrank stellen3) keinen Schmetterling einsetzen4) nach 30 Min. Sahne in den Mixtopf füllen5) 1 Tl-1EL selbstgemachten Vanillezucker dazugeben6) keinen Rühraufsatz (Schmetterling) einsetzen und den Messbecher unbedingt drauflassen7) ca. 56 Sek. auf Stufe 10 schlagenWenn das Messer ins Leere läuft. ist die Sahne fertig.Was mich noch interessiert:Was meinst Du mit "Blätterteig auf der Rückseite vom Backblech aufbacken" ? Ich kann mir nicht richtig vorstellen, was Du damit meinst.....Jemand schreibt vom Eischneeschlagen bei 60°C. Das würde ich auch für besser halten, als rohes Eiweiß. eigentlich müsste die Temperatur noch höher sein (wegen Salmonellen). Weiß jemand ob das Eiweißschlagen auch mit 70 ° oder 80° gut gelingt ?So und irgendwann in naher Zukunft werden die Cremeschnitten angeschnitten ! tmrc_emoticons.-)

     

    lovelygirl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Hvala, Danke,

    Verfasst von Susu0903 am 19. November 2012 - 11:36.

    Hallo,

    Hvala, Danke, Merci,....

    habe mich gestern an die Kremsnite getraut und jeder bissen erinnerte mich an Kroatien und  meine Familie, Danke für das einstellen des Rezeptes! Ich schlage mein Eiweiß mit den Speddy von tupper aus das geht ratzfatz.......

    LG aus München

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallole! Habe eben dieses

    Verfasst von sowe am 16. November 2012 - 19:46.

    Hallole!

    Habe eben dieses Rezept und die Kommentare gelesen. Ihr habt Probleme mit dem Schlagen des Eischnees... Habe da einen Tipp gelesen:

    ".....1. Dass der Eischnee ganz toll wird, wenn man ihn bei 60 ° rührt ....."

    Diesen Hinweis bekommt ihr bei folgendem Rezept: http://www.rezeptwelt.de/rezepte/mandarinen-k%C3%A4sesahne-torte/215577

    Ich hoffe, euch geholfen zu haben....

     

     

     

    Viele liebe Grüße    sowe    

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bartels, ja.. das ist

    Verfasst von sil21 am 16. November 2012 - 16:41.

    Hallo Bartels, ja.. das ist richtig die Eigelb-Zucker-Masse wird mitgekocht.

    Das mit dem Blätterteig hab ich vergessen auszuschreiben.. werde ich gleich nachholen da diese Frage widerholt gestellt wird. Je nach Marke des Blätterteigs kann die Dauer unterschiedlich ausfallen. Auf meinem Blätterteig gab es eine Angabe von 15-20 Minuten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe dieses Rezept heute

    Verfasst von flecki81 am 14. November 2012 - 13:48.

    Habe dieses Rezept heute ausprobiert und das einstimmige Urteil der Familie: Mama das kannst Du noch öfter machen ! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wird also die schaumig

    Verfasst von Bartels am 14. November 2012 - 02:32.

    wird also die schaumig geschlagene Eigelb-Zucker-Masse mitgekocht??? Danke

    Wie lang und bei welcher Tempertur soll der Blätterteig bcken????

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DAS HÖRE ICH DOCH GERNE 

    Verfasst von sil21 am 14. November 2012 - 01:19.

    Love DAS HÖRE ICH DOCH GERNE  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja.. muss man. Da die Creme

    Verfasst von sil21 am 7. November 2012 - 16:58.

    Ja.. muss man.

    Da die Creme fertig auf den Blätterteig kommt und der Kuchen dann nicht mehr in dem Backofen gebacken wird  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss man den unteren

    Verfasst von melgeiger am 4. November 2012 - 13:16.

    Muss man den unteren Blättereigboden extra vorbacken??? 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hört sich interessant

    Verfasst von Heike Stroetzel am 3. November 2012 - 17:10.

    Hallo,

    hört sich interessant an, Dein Rezept. Ich habe es mir gespeichert und werde es in den nächsten Tagen ausprobieren.

    Was das Sahneschlagen angeht, dass mache ich auch lieber mit dem Handrührer, im TM wird es gern mal zu Butter tmrc_emoticons.;)

    aber Eischnee kann man nicht so schnell zerschlagen und wenn man sich nach dem Rezept aus dem Grundkochbuch richtet, geht es normalerweise superklasse im TM.

    LG Heike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, bitte versuche es noch

    Verfasst von Friseuse am 19. September 2012 - 15:15.

    Ja, bitte versuche es noch einmal tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zuallererst...  VIELEN

    Verfasst von sil21 am 18. September 2012 - 23:38.

    Zuallererst...  VIELEN DANK für die Kommentare!!! 

    Hallo Friseuse, da ich schon 2 mal das Pech mit sahneschlagen hatte, hab ich es nicht mehr im Closed lid probiert. Vielleicht sollte ich mich einfach trauen und es ein 3. mal versuchen.

    Hallo monibo_33, das mit dem Blätterteig... kommt darauf an.. für was du dich dann letzenendes entscheidest, auf meinem Blätterteig gab es eine Angabe von ca. 15-20 Minuten. Das kann von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein.

    Hallo Sandra72, persönlich hab ich es noch nie mit dem Filoteig probiert. Ich finde es mit dem Blätterteig SUPER.. da er mit meiner Techniknicht nicht ganz aufgeht nur ganz leicht.. bleibt er noch ganz fluffig doch du kannst gerne eine neue variation ausprobieren. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle Punktzahl von mir,

    Verfasst von Mirela78 am 17. September 2012 - 11:27.

    Love Volle Punktzahl von mir, schmeckt Super lecker wie in Kroatien  Love  

    In meiner sammlung schon gespeichert  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DAs werde ich auf jeden Fall

    Verfasst von Sandra72 am 17. September 2012 - 08:54.

    DAs werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Wir essen Cremeschnitte immer im Uralub auf RAB. Geht auch Filoteig`?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, klingt lecker. Wie

    Verfasst von monibo_33 am 17. September 2012 - 01:13.

    Hallo,

    klingt lecker.

    Wie lange muss der Blätterteig gebacken werden??

    Steht leider nicht im Rezept.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt interresant.   Das

    Verfasst von Friseuse am 17. September 2012 - 00:58.

    Klingt interresant.   Das Eiweiß schlage ich immer mit Schmetterling 2 min auf St 4 . Versuchs mal.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bin ganz deiner Meinung

    Verfasst von dankabananka am 16. September 2012 - 23:59.

    bin ganz deiner Meinung Sil21, volle Punktzahl von mir !  Love 

    spitzenklasse, nach dem Rezept habe ich schon überall gesucht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können