3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dithmarscher Griesspudding


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Sie brauchen

  • 2 Stück frische Eier, Getrennt
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Liter Milch
  • 60 g Zucker
  • 2 geh. TL selbstgemachten Vanillezucker oder 1 Tütchen
  • 120 g Weichweizengrieß
  • 1/2 Stück Bio Zitrone, davon nur die abgeriebene Schale
5

Zubereitung

    ZUBEREITUNG
  1. Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz im Closed lid mit dem Schmetterlingeinsatz in ca 1 1/2 Minuten /Stufe 4 schlagen bis ein fester Eischnee entsteht. Umfüllen und Closed lid kurz unter kaltem Wasser spülen. Schmetterling entfernen! 

    Dann Milch, Zucker, Vanillezucker,  die restliche Prise Salz, den Weichweizengriess sowie die abgeriebene Schale 1/4 bis 1/2 Biozitrone (Geschmackssache) in den Closed lid füllen und 13 Minuten /Counter-clockwise operation/100 Grad/Stufe 2 kochen. Ggf am Anfang kurz auf Stufe 5 drehen, damit sich die Zutaten besser vermischen. 

    Wenn die Masse fertig gekocht ist SOFORT die beiden Eigelb auf Stufe 5/5 Sekunden/Rückwärtsgang unterrühren.  Noch heiß in eine Schale (ca 1,5 Liter Fassungsvermögen geben, Eischnee obenauf geben und mit dem Spatel gründlich untergehen. Es dürfen (und sollen) noch kleine Eiweißflöckchen erkennbar sein. Schüssel locker abdecken und ca 15 Minuten stehen lassen. Danach ggf umfüllen und kühl stellen! Kann warm oder kalt gegessen werden. Wer möchte macht eine Sosse dazu...Wir mögen es traditionell am liebsten kalt ohne alles. 

    Achtung: aufgrund der Verwendung von Frischei (Salmonellengefahr) sollte der Griesspudding innerhalb von 2 Tagen aufgegessen sein. Auch sollten nur ganz frische Eier verwendet werden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kinder lieben dieses Dessert!  Aufgrund der Rohverarbeitung der Eier ist diese Speise sehr Vitamin B 12 haltig! Jedoch sollte man sie nicht für Säuglinge oder Kleinkinder zubereiten. Aber ich glaube, das versteht sich auch schon aufgrund der Zuckerzugabe von selbst ;o)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept! Ich habe alles genau so gemacht,...

    Verfasst von Bröselchen74 am 25. März 2017 - 21:14.

    Tolles Rezept! Ich habe alles genau so gemacht, nur den Weizen- auf Dinkelgrieß ausgetauscht. An Menge war es doch sehr viel, aber wir essen auch morgen gerne Nachtisch...Cooking 7
    Gibt es bestimmt noch öfter. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Super Rezept, vielen Dank! Werde es das...

    Verfasst von Zwergohr am 10. Februar 2017 - 07:16.

    Hallo! Super Rezept, vielen Dank! Werde es das nächste Mal aber ohne oder nur mit sehr wenig Zitronenschale probieren - das war nicht so mein Ding. Aber ansonsten top!

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können