Domino-Adventskalender Rezept nicht getestet
Benutzerbild daisydiepold
erstellt: 20.11.2010 geändert: 15.09.2011

3
  • thumbnail image 1


Druckversion
[X]

Druckversion

Domino-Adventskalender


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Domino-Adventskalender

  • 49 Dominosteine
  • weiße Zuckerschrift (z.B. Schwartau)
  • Weihnachts-Zuckerdekor (z.B. Schwartau)
  • Puderzuckerglasur:
  • 200 g Zucker
  • 3 EL Zitronensaft, or Wasser
  • 6
    24h 0min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 24 Domonosteine mit der weißen Zuckerschrift die  Zahlen 1 bis 24 beschriften

    an etwa 7 Dominosteinen mit  der weißen Zuckerschrift div. Muster anbringen

    Zuckerschrift auf den Dominosteinen  trocknen lassen, sonst ist die Gefahr groß, dass die Zahlen oder das Muster verschmiert.

    Für die Puderzuckerglasur:


    Zucker in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe Turbo pulverisieren.


    Zitronensaft oder Wasser zugeben und 20 Sek./Stufe 3 zu einem Guß verarbeiten.


    etwa 6 Dominosteine nehmen und mit der Puderzuckerglasur die Dekore aufkleben.

    Alle Dominosteine anordnen (siehe Musterbild) und mit Puderzuckerglasur aneinander kleben.


10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ??????????Hmmmmmmmm..........

    Verfasst von silksche am 9. Mai 2014 - 18:11.

    ??????????Hmmmmmmmm.............wo ist denn hier die Lende drin in dem Rezept...hihi.....ich hab Lende eingegeben und find ein Rezept für nen Adventskalender , wie geht dat denn :~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe gerade die

    Verfasst von Mupfel64 am 13. Dezember 2010 - 22:09.

    Hallo,

    habe gerade die Kategorie "Weihnachten" durchforstet und bin über diesen tollen Adventskalender gestolpert :-) Super, hab ich gespeichert und mir eine Notiz im Handy gemacht damit ich Ihn nächstes Jahr nachmachen kann :-) Danke für die tolle Idee!!

    LG

    Mupfel64

     

     

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich

    Verfasst von daisydiepold am 30. November 2010 - 22:48.

    Hallo "emu", freut mich, dass der Kalender so gut ankommt. Bei mir war´s auch so. Letztes Jahr hatte ich ihn bestimmt um die 6 mal verschenkt. Jedes mal war die Freude groß. Der Ordnung halber muss ich aber sagen, dass ich die Idee nicht selbst hatte. Der war mal in irgend einer Zeitung abgebildet. Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Idee!!!

    Verfasst von emu am 30. November 2010 - 22:35.

    Also, wie gesagt, die Idee ist absolut spitzenmäßig!!! Man hat gerade jetzt zur Vorweihnachtszeit ein tolles, günstiges Geschenk, das noch nicht jeder kennt! Ist echt mal was anderes!!!

    Hab den "Adventskalender" nun 3mal gemacht, alle waren total begeistert! Allerdings hab ich die einzelnen Dominosteine nicht aneinander geklebt, sondern so gelassen!

    Danke nochmals für die sehr schöne Idee!

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So rutschen sie nicht weg ...

    Verfasst von daisydiepold am 21. November 2010 - 13:04.

    Die Dominosteine stehen auf einer Styroporplatte, die ich mit rotem Papier überzogen habe. Dann habe ich am Rand entlang (neben den Dominosteinen) einige Stecknadeln gesteckt, sodass die Reihen nicht zum rutschen anfangen können.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So rutschen sie nicht weg ...

    Verfasst von daisydiepold am 21. November 2010 - 13:04.

    Die Dominosteine stehen auf einer Styroporplatte, die ich mit rotem Papier überzogen habe. Dann habe ich am Rand entlang (neben den Dominosteinen) einige Stecknadeln gesteckt, sodass die Reihen nicht zum rutschen anfangen können.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SUPER IDEE!!!

    Verfasst von emu am 21. November 2010 - 09:57.

    :love: :love: Hallo,:love:  :love:  also die Idee find ich echt bomben genial! Auf was hast Du die Dominosteine drauf gestellt, daß die dann auch halten??? Oder wie hast Du die transportiert??? LG, emu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können