3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer - Mascarpone Creme


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

  • 500 g Erdbeeren
  • 250 g Mascarpone
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Sahne
  • 1 Packung Amarettinis
  • 60 g brauner Zucker
  • 1 Zitrone
  • Milch
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Amerettinis in den Mixtopf geben und 5sek./Stufe 10 zerkleinern und ümfüllen.( vorher nehme ich immer 10 Stück für die Deko raus)


    Die Erdbeeren mit 20g braunem Zucker 5sek./ Stufe 10 pürieren und ümfüllen. Den Topf etwas ausspühlen.


    Sahne schlagen ( siehe Kochbuch " Jeden Tag genießen")


    Schmetterling wieder raus nehmen! 


    Mascarpone, 40g Braunen Zucker, Saft einer Zitrone, 1 P. Vanillezucker und ca. einen Messbecher Milch dazugeben und ca.  5sek./ Stufe 7-8 glatt rühren.


    Jetzt wird das ganze in die Gläser gefüllt.Ganz nach unten kommen die Amerettinis, darüber ein bis zwei EL Erdbeermus ( das zieht dann schön in die Kekse) dann die Mascarpone Creme und zum Schuss wird  Erdbeermus darauf verteilt. Ab in den Kühlschrank und kurz vor dem servieren ein " heiles" Amerettini und vielleicht ein Zitronenmelisseblatt als Deko drauf. ( Amerettini so spät wie möglich drauf, es wird sonst matschig)


    So nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachmachen und bin auf eure Meinung gespannt.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Habe doppelte Menge gemacht. Kein Problem.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe es zu einem Freundeabend

    Verfasst von Sternchen9391 am 23. März 2015 - 05:03.

    Habe es zu einem Freundeabend bei uns zu Hause gemacht es haben sich alle draufgestürzt und waren restlos begeistert, der Thermomix verzaubert jeden irgendwann mit seinen Rezepten tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es hat alles gut geklappt

    Verfasst von hermine. am 21. September 2014 - 19:40.

    Es hat alles gut geklappt -bis auf das Mischen von Sahne, Mascarpone usw. Das war nach den angegebenen 5 Sekunden dann flüssig wie Wasser und kein Anzeichen einer Creme tmrc_emoticons.(( habe sogar extra nur einen halben Messbecher Milch genommen. Was lief da falsch???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker, habe

    Verfasst von Jeti66 am 17. Februar 2014 - 11:37.

    Sehr sehr lecker, habe gefrorene Erdbeeren angetaut und dann püriert, schmeckt auch gut. Werde es aber bestimmt zur Erdbeerzeit mal mit frischen Erdbeeren ausprobieren. 5***** tmrc_emoticons.)

    LG Jeti66

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo.das freut mich sehr.

    Verfasst von julufela am 20. Dezember 2012 - 19:26.

    Hallo.das freut mich sehr. Mit Messbecher ist der kleine Aufsatz auf dem thermiDeckel gemeint.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen, möchte das dessert

    Verfasst von sinaschnecki am 20. Dezember 2012 - 17:02.

    Hallöchen,

    möchte das dessert gerne für heiligabend ausprobieren, verstehe aber nicht wieviel  "einen messbecher" milch? tmrc_emoticons.~  

    vielen dank im voraus

    lg steffi

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. hatte noch Erdbeeren

    Verfasst von julufela am 27. Dezember 2011 - 19:49.

    Hallo. hatte noch Erdbeeren vom Sommer eingefroren. Habe sie auftauen lassen und dann verarbeitet. Im Sommer mit frischen Erdbeeren ist es noch besser.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Die Sahne bleibt im

    Verfasst von julufela am 27. Dezember 2011 - 19:47.

    Hallo. Die Sahne bleibt im Topf und die Mascarpone und der Rest kommt darauf und wird zusammen glatt gerührt.lg


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wohin kommt die Sahne?  

    Verfasst von Pascale am 27. Dezember 2011 - 17:53.

    wohin kommt die Sahne?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Woher nimmst du denn um diese

    Verfasst von Thermoguzzi am 26. Dezember 2011 - 18:00.

    Woher nimmst du denn um diese Zeit die Erdbeeren? Hast du gefrorenes Obst aufgetaut oder teilaufgetaut genommen oder Eingemachtes?

    Würde mich über Antwort freuen, denn das Rezept sieht verlockend aus.

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das sieht sehr lecker

    Verfasst von Friseuse am 26. Dezember 2011 - 18:00.

    Das sieht sehr lecker aus,wird ausprobiert, tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können