3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer-Rhabarber-Tiramisu


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 250 g Rhabarber, in kleinen Stücken
  • 150 g Apfelsaft
  • 350 g Erdbeeren, in Scheiben
  • 75 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Sahnequark (40%)
  • ca. 200 g Löffelbiskuits
5

Zubereitung

  1. Den Rhabarber mit dem Apfelsaft in den Closed lid geben und 15 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting einkochen lassen.

    In eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen (sollte maximal lauwarm sein). Danach die Erdbeeren zugeben.

    Mixtopf säubern und trocknen.Schmetterling einsetzen. Zucker und Eigelbe in den Closed lid geben und ca. 10 Min./Stufe3 cremig schlagen. Danach Mascarpone und Quark zugeben und nochmal ca. 1 Min./ Stufe3 zusammen rühren.

    Nun eine Schicht Löffelbiskuit, eine Schicht Erdbeer-Rhabarber, eine Schicht Quark-Mascarpone in eine Auflaufform geben und dann noch einmal das gleiche.

    Das Ganze nun noch mindestens 3 Stunden durchziehen lassen. Noch besser über Nacht.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • :love:Einfach super, mein

    Verfasst von bauer.mue@t-online.de am 31. Mai 2012 - 18:16.

    LoveEinfach super,

    mein Rhabarber war zwar etwas sauer, aber in Verbindung mit der Creme einfach himmlich lecker und ein tolles Sommerrezept! Habe allerdings je nur eine Schicht gemacht und 1/2 Portion Löffelbisquit genommen. War perfekt! Von mir natürlich 5 Punkte!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können