3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Französicher Nougat / Türkischer Honig / Weißer Nougat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Zutaten

  • 200 g Mandeln, ganze
  • 1 Eiweiß
  • 400 g Blütenhonig, cremig, hell
  • 50 g weiße Schokolade
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Die weiße Schokolade in Stücken in den TM geben und 4 Sek. / Stufe 6 zerkeinern. Die Schokolade umfüllen.

    Das Eiweiß im TM 20 Sek. / Stufe 3 schlagen.

    Den Schmetterling einsetzen und dann den Honig zum Eiweiß geben.

    Honig und Eiweiß 50 Minuten / 100 Grad / Stufe 2 ohne Messbecher kochen.

    In der Zwischenzeit die Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett ca. 5 Minuten rösten.

    Nach 50 Minuten die zerkleinerte weiße Schokolade in den TM geben und alles nochmal 5 Minuten / 100 Grad / Stufe 2 kochen.

    Die Mandeln mit dem Spatel in die noch heiße Masse geben und unterheben.

    Die Masse dann in kleine Silikonformen füllen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.

    Danach den Französichen Nougat aus den Silikonformen stürzen und mit einem Brotmesser in Scheiben oder Riegel schneiden und in mehreren Lagen auf Backpapier in einer Dose aufbewahren, so dass die einzelnen Stückchen getrennt von einander liegen, da sie sonst zusammen kleben würden. Kühl lagern, damit das Nougat formstabil bleibt. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Benötigt werden für kleine Blöcke mindestens 2 Mini-Silikon-Kastenformen.

Statt Mandeln kann man auch Haselnüsse, Pistazien o.ä. verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmecken sehr lecker ...

    Verfasst von Amusi am 14. April 2017 - 19:58.

    Schmecken sehr lecker tmrc_emoticons.)
    Aber der thermomix is dann echt schwer zum reinigen :P

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Saulecker 😀

    Verfasst von Zipfel01 am 3. März 2017 - 00:06.

    Saulecker 😀

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leicht zu machen und geschmacklich...

    Verfasst von hundefrauchen am 25. Februar 2017 - 18:04.

    Sehr leicht zu machen und geschmacklich authentisch.

    Allerdings ne Ultra-Kalorienbombe und mehr wie 2-3 Stücke kriegt kein Mensch runter, das Zeug liegt einfach verdammt schwer im Magen.

    Ich hab kleine Würfel draus gemacht und die noch dünn mit dunkler Schokolade überzogen. Schmeckt wie Nappo. 🤗Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss das Eiweiss steif geschlagen werden?...

    Verfasst von PasMoe am 5. Dezember 2016 - 21:02.

    Muss das Eiweiss steif geschlagen werden? Irgendwie gelingt mir das nie im TM.. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, vermutlich ist es

    Verfasst von Mixitrixi am 20. Mai 2016 - 23:30.

    Hallo,

    vermutlich ist es egal, ich habe aber immer Mandeln mit Schale genommen.

    Liebe Grüße, Mixitrixi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nimmt man geschälte oder

    Verfasst von Tina2107 am 20. Mai 2016 - 16:24.

    Nimmt man geschälte oder ungrschälte Mandeln? Oder ist das egal?  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das weiß ich leider nicht so

    Verfasst von Mixitrixi am 30. April 2016 - 19:24.

    Das weiß ich leider nicht so genau. Ich habe aber verschiedene Rezepte ausprobiert und daraus dieses konzipiert. Bei einem Test-Rezept ohne Schokolade waren die Stücke nachher steinhart - ich weiß aber nicht, ob das an der fehlenden Schokolade lag ... Nach einigem Ausprobieren hat uns jedenfalls das obige Rezept vom Geschmack her und von der Konsistenz am besten gefallen.

    LG, Mixitrixi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich toll an.

    Verfasst von LeoundLotte am 30. April 2016 - 18:27.

    Das Rezept hört sich toll an. Will ich unbedingt probieren. Kann man die Schokolade weglassen oder ist die für die Konsitzenz maßgeblich?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr gutes Rezept. Kahm

    Verfasst von Ramona3 am 18. Januar 2016 - 15:07.

    Sehr, sehr gutes Rezept. Kahm bei allen super an Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also aus meinen Silikonformen

    Verfasst von Mixitrixi am 31. Dezember 2015 - 21:53.

    Also aus meinen Silikonformen löst es sich ganz leicht. Bei anderen Formen bin ich nicht ganz sicher. Aber ich könnte mir vorstellen, dass es auch mit einer mit Backpapier ausgelegten Form oder Tupperschüssel klappt.

    Liebe Grüße, Gold-Locke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Mixitrixi, ich habe

    Verfasst von Oledi am 31. Dezember 2015 - 18:48.

    Liebe Mixitrixi, ich habe mich getraut und es hat prima geklappt. Habe noch getrocknete Blütenblaetter oben drauf - dachte mir dann kleben die Stücke später nicht so aneinander,  sieht schön aus und unter uns, mussten eh weg tmrc_emoticons.;-). . Vielen lieben Dank für das Rezept,  ich bin so froh, dass es euch " Rezeptreinsteller"  gibt. Danke hier mal an alle die sich die Arbeit machen. @):-

     

     

     

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Funktioniert es nur mit

    Verfasst von Nicole6 am 31. Dezember 2015 - 01:06.

    Funktioniert es nur mit Silikomformen? Würde es sooo gerne ausprobieren, aber habe keine Silikonform....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, richtig. Der

    Verfasst von Mixitrixi am 28. Dezember 2015 - 16:08.

    Ja, richtig. Der Schmetterling bleibt während der 50 plus 5 Minuten Kochzeit drin.

    Liebe Grüße, Mixitrixi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mixitrix,hab ich das

    Verfasst von erikaswiss am 28. Dezember 2015 - 14:15.

    Hallo Mixitrix,hab ich das richtig gelesen..... Mit Schmetterling kochen?????

    ......was wäre mein Leben ohne  Mixingbowl closed


     


    Liebe Grüße 


    Erika 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können