3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Frischer Rhabarberkompott


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

  • 1300 g Rhabarber, geschält
  • 350 g Wasser
  • 130 g Zucker
  • 2 geh. EL Vanillezucker
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Rhabarber in kleine Stücke schneiden und in den Closed lid geben. Wasser in den Closed lid einwiegen und ca. 30 Min./100 Grad/Stufe 1 garen und anschließend in einen Topf umfüllen und warmhalten.

    Den Rühreinsatz einsetzen den Vanillezucker dazugeben und kurz auf Stufe 1 verrühren. Jetzt den Zucker dazugeben und 3 Min./100 Grad/Stufe 2 aufkochen.

    Den gekochten Rhabarber in frisch, heiß ausgespülte Gläser füllen und das Zuckerwasser gleichmäßig darüber verteilen und die Gläser gleich schließen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Rezept etwas abgewandelt und hab...

    Verfasst von mcphi am 10. Juni 2017 - 09:51.

    Ich habe das Rezept etwas abgewandelt und hab alles zusammen im Topf nur 15 Minuten auf 100 grad köcheln lassen. Ergebnis war super. Ich kam leider mit der Anleitung auch nicht so klar.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das rezept

    Verfasst von Thermi mone am 17. Juni 2016 - 00:56.

    Ich habe das rezept ausprobiert.die Garzeit ist viel zu lange selbst nach der Hälfte der Zeit ist alles verkocht schade bitte ändere dieses für weitere Anwender vielen Dank 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hab ich als Antwort per

    Verfasst von muckele61 am 15. Juni 2016 - 14:51.

    Das hab ich als Antwort per Mail bekommen

    iris1309Gestern 11:14Neu

    Hallo muckele,

    zum Zucker kommen noch 350 g Wasser hinzu, dann aufkochen.

    Steht allerdings auch bei den Zutaten.

    Gruß

    Iris

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry aber an der Zubereitung

    Verfasst von Rottifan am 28. Mai 2016 - 22:15.

    Sorry aber an der Zubereitung kann etwas nicht stimmen....??

    Bitte noch einmal überprüfen. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept,

    Verfasst von Heikendorfer Thermimaus am 28. Mai 2016 - 16:47.

    Vielen Dank für das Rezept, habe schon danach gesucht! TOP!!!  tmrc_emoticons.)

    Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört.


    Weise ist, wer erkennt, welche Hälfte die Richtige ist. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, irgendein Schritt

    Verfasst von Ines13 am 27. Mai 2016 - 23:05.

    Sorry, irgendein Schritt fehlt im Rezept - oder ich verstehe es nicht ganz.

    Rhabarber mit Wasser garen, umfüllen, dann Vanillezucker und Zucker aufkochen.

    Ich möchte das gerne ausprobieren. Dann mel ich mich nochmal und vergebe Sterne.

    Viel zu lange überlegt - dann doch einen neuen Hausfreund angeschafft - mein TM31


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können