3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gebrannte Mandeln mit Rotwein


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Gebrannte Mandeln

  • 200 g Mandeln, mit Haut (braune Oberfläche)
  • 20 g Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 20 g Rotwein
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Gebrannte Mandeln mit Rotwein
  1. Den Backofen auf 180°C/Umluft vorheizen.

    Zuerst die Butter, danach den braunen Zucker und anschließend die Mandeln in den Closed lid geben. Alles 6 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 erhitzen.

    Den Rotwein in den Closed lid geben und 9 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 mit Messbecher verrühren.

     

    Sollte noch zu viel Flüssigkeit im Closed lid sein, ohne Messbecher wenige Sekunden (ca. 20 bis 30 Sekunden) weitererhitzen.

     

    Die Mandeln glänzen schön, wenn die Zuckerkruste noch nicht zu trocken geworden ist.

    Eventuell nach dem Abnehmen des Deckels noch einmal mit dem Spatel durchrühren, sodass die Mandeln gut mit der Zuckermasse umhüllt sind.

     

    Die Mandeln auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und ca. 8 bis 10 Min. bei 180°C/Umluft in den Ofen schieben bis die Mandeln schön braun sind.

     

    Nach 8 Min. die Mandeln immer wieder kontrollieren. Sie dürfen nicht zu dunkel werden, sonst schmecken sie verbrannt.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare