3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Haselnuss-Eis : Heute ausprobiert und für suuuuuuper lecker befunden :-)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 4 Eier (M)
  • 120 g Zucker
  • 400 g Sahne
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Haselnüsse gehackt
  • 1 Päckchen Vanillezucker (Bourbon)
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Eismasse
  1. 50 g Nüsse und 120 g Zucker zu Puderzucker/Nussmehl verarbeiten ,also zusammen in den Mixtopf 6 Sekunden /Stufe 10 und umfüllen . Bei ganzen Nüssen die restlichen 50 g ,8 Sekunden /Stufe 4-5 grob hacken ( kommt drauf an,wie grob gehackt man die Nüsse haben will ,eínfach mal nach 5 Sekunden in den Topf schauen und dann entweder aufhören mit hacken ,oder noch ein paar Sekunden dran hängen und feiner hacken) , umfüllen und Topf gut ausspülen . 4 Eier trennen und aus dem Eiweiß nun Eischnee herstellen (ich habe das Eiweiß mit meinem Handmixer steif geschlagen ,um die viele Spülerei zu vermeiden tmrc_emoticons.;-) ) wer mit dem TM das Eiweiß schlagen will : Schmetterling einsetzen 2 Minuten /Stufe 4 , jetzt das fertige Eiweiß wiederum umfüllen und Mixtopf gut ausspülen und Schmetterling entfernen . Nun die Sahne steif schlagen (hab ich ebenfalls mit dem Handmixer vorher erledigt tmrc_emoticons.;-) ...) auf Stufe 10 ,bis das Messer ins Lehre läuft und umfüllen . Die Puderzucker /Nussmehl Mischung und die 4 Eigelb in den Mixtopf  5 Minuten Stufe 4 rühren lassen ,dann das geschlagene Eiweiß dazu , mit dem Spatel grob unterheben ,dann 8 Sekunden /Stufe 3 rühren lassen. Danach die Sahne dazu ,wiederum mit dem Spatel grob unterheben und 8 Sekunden /Stufe 3 nochmals rühren lassen. Jetzt die grob gehackten Nüsse dazu , Linkslauf etwa 4-5 Sekunden Stufe 2-3  unterheben ,mit dem Spatel nachhelfen. Die Nussmasse in eine Schüssel füllen und für  2 -2,5 Stunden in den Gefrierschrank stellen...und keine Angst ,es wird nicht krisselig . Vor dem Servieren mit Honig garnieren, weil...es sieht nicht nur gut aus,sondern schmeckt auch super lecker dazu .

    Fazid : Das Eis schmeckt so gut wie in der Eisdiele  ,laut der Aussage meiner beiden Männer , aber...die sollten auch mal was anderes sagen tmrc_emoticons.;-) ...Nein im Ernst ,es schmeckt wirklich sau-lecker tmrc_emoticons.-)

    Hoffe es mundet euch genauso

    Liebe Grüße und gutes Gelingen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Eis ist sehr lecker. Ich

    Verfasst von 2014-Anita am 24. Mai 2016 - 10:31.

    Das Eis ist sehr lecker. Love

    Ich würde beim nächsten Mal nur etwas weniger Nüsse nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das sieht wirklich lecker aus

    Verfasst von Blumenliesel72 am 19. Dezember 2015 - 10:08.

    Das sieht wirklich lecker aus , werde ich auch mal ausprobieren . Danke 5***** für dich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept :)  Danke

    Verfasst von kallirike am 10. Januar 2015 - 12:41.

    Ein tolles Rezept tmrc_emoticons.)  Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! 

    Verfasst von Lara9097 am 17. September 2014 - 00:24.

    Sehr lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, nur hatte ich

    Verfasst von mikasalight am 4. September 2014 - 11:46.

    Sehr lecker, nur hatte ich das mit der Sahne so gemacht, wie es hier beschrieben wurde. Da hatte ich dann leider Butter. Habe dann nochmal Sahne genommen und im GKB nachgeschaut, wie man die Sahne machen sollte. Also mit Schmetterling und auf Stufe 3 und dann nach Sicht. Dann war alles prima.

    Eis schmeckt super!!! Werde es auf jeden Fall noch mal machen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die ganzen Eier in die spüle

    Verfasst von Pinos Mami am 16. Juli 2013 - 15:41.

    Die ganzen Eier in die spüle legen und mit kochendem Wasser brühen .

    ❤Gruß 

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hm...ich denke,das müsste

    Verfasst von maliteddy am 16. Juli 2013 - 13:31.

    Hm...ich denke,das müsste gehen :  Die Eigelbe und den Puderzucker  3 Min./70°/Stufe 4 erhitzen .. <-- damit dürften die Salmonellen abgetötet sein , aber was nun mir dem  Eiweiß gemacht werden soll hm ...aber  das kann man ja entweder einfach weg lassen ,oder stattdessen ,ums cremiger zu machen (muß aber nicht ), in die abgekühlte Zucker-Eigelbmasse noch ein bis 2 Eßlöffel Schmand  dazu geben und langsam unterheben , dann die geschlagene Sahne unterheben , zuletzt die Nüsse unterheben ...Das müsste funktionieren denk ich ...hoff ich doch mal tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße Elke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich wuerde das Eis

    Verfasst von Probierfee2010 am 16. Juli 2013 - 00:00.

    Hallo, ich wuerde das Eis gerne machen, aber was ich garnicht mag, wenn rohe Eier verarbeitet werden. Gibts da auch eine Fariante bei der die Eier zumindest auf 70Grad erwaermt sind.? Danke fuer Tipps 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo maliteddy, superlecker

    Verfasst von sabri am 31. Mai 2013 - 23:01.

    Hallo maliteddy,

    superlecker - mehr braucht man da nicht zu sagen tmrc_emoticons.-). Vielen Dank für das Rezept und auf jeden Fall fünf Sterne. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe das Eis auch

    Verfasst von Mrs. Cooking am 29. Mai 2013 - 19:53.

    Hallo,

    ich habe das Eis auch mit Walnüssen gemacht, ich habe die doppelte Menge an Walnüssen gemahlen und dann noch 50g gehackt.

    Es war super, super lecker und ich werde es auch auf alle Fälle nochmal mit Haselnüssen probieren!!!

    Übrigends, eine Kugel Eis in einen Eiscafé ist auch sehr lecker tmrc_emoticons.8)

    5 Sterne von mir tmrc_emoticons.)

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!!! 5 Sterne von

    Verfasst von Waldhexe44 am 23. März 2013 - 11:23.

    Love

    Sehr lecker!!!!!

    5 Sterne von mir

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dat iset auch :)  und

    Verfasst von maliteddy am 11. März 2013 - 10:04.

    Dat iset auch tmrc_emoticons.)  und natürlich mit auch mit anderen Nüssen oder auch Obsteinlagen zu  ergänzen . Habs gestern mal mit  Waldbeeren tiefgefroren probiert und diese, statt Nüsse,einfach unter die Masse gehoben...mmmmmmmmmh...dat hat jeschmeckt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschööööön

    Verfasst von maliteddy am 11. März 2013 - 09:58.

    Dankeschööööön tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo maliteddy, das hört

    Verfasst von Futternapf am 10. März 2013 - 23:32.

    Hallo maliteddy,

    das hört sich lecker an  tmrc_emoticons.)

    LG Futternapf Big Smile

     


    I Love it

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So ein Mist ich habe einen

    Verfasst von Blacky 67 am 10. März 2013 - 17:08.

    So ein Mist ich habe einen großen Fehler gemacht,nämlich nur die Hälfte der Portion hergestellt,da wir ein zwei Personenhaushalt sind.Das wird beim nächsten Mal anders sein.Vielen Dank für das Rezept,das Eis ist seeehr lecker.Da ich keine Haselnüsse hatte,habe ich Walnüsse genommen.Die Masse schmeckte schon ungekühlt sehr gut.*****Sterne sind dir sicher.Ich kann nur jedem empfehlen versucht es mal.

     


    Kochen von 123gif.deso nicht mehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können