3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Himbeer-Sekt-Creme


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Das wird gebraucht ....

  • 200 g Himbeeren (evtl. TK, auftauen lassen)
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1,5 Blatt weiße Gelatine
  • 4,5 Blatt weiße Gelatine
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 30 g Zitronensaft (ca. 1/2 Zitrone)
  • 75 g Sekt
  • 200 g Sahne
5

Zubereitung

    Und so geht's ......
  1. Himbeeren (bei aufgetauten inkl. Saft) in den Closed lid geben ......

  2.     .... und 5 Sek. / St. 6 pürieren.

  3.     Die pürierten Himbeeren durch ein Sieb streichen und das Fruchtmark mit 1 TL Vanillezucker verrühren.

  4.     Die 1,5 Blatt Gelatine in einem kleinen Topf mit kaltem Wasser nach Packungsanweisung einweichen (die Blätter nacheinander hineingeben).

  5.     Die 4,5 Blatt Gelatine in einem Behälter mit kaltem Wasser einweichen.

  6.     Wasser in den Closed lid geben und kurz auf Stufe 6 rühren, um den Topf zu spülen.

  7.     Wasser entfernen und den Rühraufsatz einsetzen. Eier, Zucker und Vanillezucker in den Closed lid geben.

  8.     Das Ganze 4,5 Minuten / 60 °C / St. 3 schaumig rühren.

  9.     Den Rühraufsatz entfernen. Die 4,5 Blatt Gelatine tropfnass ausdrücken und in den Closed lid geben.

  10.     Die Gelatine 1 Min. / St. 3 unterrühren. Zitronensaft und Sekt hinzufügen und noch mal 20 Sek. / St. 3 verrühren.

  11.     Diese Mischung ca. 15 Minuten abkühlen lassen. In der Zeit die Sahne mit dem Handmixer steif schlagen.

  12.     Die 1,5 Blatt Gelatine tropfnass ausdrücken und auf dem Herd auflösen. Das Himbeerpüree unterrühren.

  13.     Die Sahne zu der Eimischung in den Closed lid geben .....

  14.     ..... und 15 Sek. / St. 3 unterrühren.

  15.     Diese Mischung in Portionsgläser oder eine Schale füllen. Ich habe eine Glas-Auflaufform genommen (26 x 16 cm). Ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

  16.     Das Himbeerpüree klecksweise über der Creme verteilen. Das Dessert in den Kühlschrank stellen bis die Creme fest ist.

10
11

Tipp

Das Rezept stammt von Chefkoch. Ich habe es allerdings etwas verändert.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • .... funktioniert dieses Rezept nicht? Oder warum...

    Verfasst von sabri am 8. März 2017 - 20:29.

    .... funktioniert dieses Rezept nicht? Oder warum wurde es mit einem Stern = mangelhaft bewertet? Schade, dass dazu mal wieder kein Kommentar geschrieben wurde.

    Ich habe allerdings auch die Vermutung, dass am Handydisplay oft versehentlich bzw. zufällig auf die Sterne getippt wird. Und das ist dann leider immer sofort gespeichert tmrc_emoticons.-(. Ich habe aber inzwischen die Hoffnung aufgegeben, dass an diesem Berwertungssystem irgendwas geändert wird. Das vermiest einem den Spaß daran, hier Rezepte einzustellen. Schade! Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von sabri am 20. September 2016 - 15:42.

    Hallo zusammen,

    bitte nicht wundern, ich werde nach und nach zu jedem "meiner" Rezepte diesen Kommentar schreiben und unten "Benachrichtige mich, wenn ...." anklicken. Vielleicht funktioniert dann wieder die automatische Benachrichtigung bei neuen Kommentaren .... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können