3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Holunderblüten gefrorenes (Eis) mit Kirschsauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Eis

  • 500 g Jogurt natur
  • 200 g Holunderblütensirup
  • 200 g Sahne
  • 4 EL selbstgem. Vanillezucker oder 2 P. Vanillizucker

Sauce

  • 500 g Kirschen
  • 100 g Holundersirup
  • 4-5 EL selbstgem. Vanillezucker oder 2 P. Vanillizucker
  • 1-2 TL Speisestärke
5

Zubereitung

    Eis
  1. Sahne mit dem Rühraufsatz auf Stufe 3 steifschlagen (je nach gewünschter Festigkeit). Danach Sahne umfüllen und auf Seite stellen.

  2. Jogurt mit Holunderblütensirup in den Mixtopfgeben 30 Sek./Stufe 3 verrühren. 

  3. Sahne in den Mixtopf hinzugeben und bei 20 Sek./Stufe 2 vermengen und nach Geschmack den Vanillezucker hinzufügen.

    Danach die Masse in entsprechende Gefäße füllen und in den Gefrierschrank stellen. Am besten über Nacht, aber min. 8h (je nach Menge)

  4. Sauce
  5. Kirschen leicht antauen lassen und in den Mixtopf geben. Wer möchte, kann auch noch ein paar Kirschen als ganzes für die Soße aufheben und am Schluss der Soße hinzufügen. Wenn alle Kirschen im Mixtopf sind, diese bei 20 Sek./Stufe 6 (Je nach Geschmack zerkleinern) zerkleinern.

  6. Holundersirup, Vanillezucker und Speisestärke (je nach gewünschter Dicke der Soße) in den Mixtopf hinzugeben 5 Sek./Stufe 4 verrühren und 6 Min./100°/Stufe 1 aufkochen lassen.

  7. Wer möchte kann nun die ganzen Kirschen dem Mixtopfhinzufügen udn dies nochmals 2 Min./90°/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting köcheln lassen. 

  8. Nun die Soße auf einen Teller anrichten und das gefrorene auf die Soße geben. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare