3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Holunderblüten-Quark-Mousse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 5 Blätter weiße Gelatine
  • 3 Eigelb
  • 2 EL Zucker
  • 200 g Holunderblütensirup
  • 500 g Magerquark
  • 250 g Schlagsahne
  • Wasser für einweichen !
  • 12 EL Karamellsauce !!
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1++ Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

    2++ Eigelbe,Zucker und Holunderblütensirup in den Topf Closed lid 5 Min ./ 70 Grad ./ Stufe 3 ./-- Gelatine ausdrücken und in den Closed lid 1 Min ./ Gentle stir setting

    3++ Vom Quark eventuell vorhandene Molke abgießen,Quark ebenfalls in den Closed lid 1 Min ./Gentle stir setting  rühren. und umfüllen.....

    4++ Rühraufsatz einsetzen Sahne in den Topf Closed lid mit Sichtkontakt steif schlagen.   und unterheben in die Quark-Mousse in eine Schüssel geben und abgedeckt  über Nacht kalt stellen.

     

    oder in Tassen füllen ..

    Creme am Rand mit einem kleinen Messer lösen.

    Die Tassen kurz in heißes Wasser Tauchen .auf einem Teller stürzen ..Karamellsauce darüber geben..

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab gestern für Silvester

    Verfasst von dadi-dada am 2. Februar 2012 - 23:27.

    Hab gestern für Silvester deine tolle Mousse gemacht. Sie ist sehr gut angekommen. Dabei war es mein erstes Gelantine-Rezept. Alles hat geklappt, so wie du es beschrieben hast. Für mich persönlich war es zuviel Sahne und zu wenig Holundergeschmack. Aber das ist ja Geschmackssache. Werde es einfach mal ausrobieren mit weniger Sahne. Cooking 1 Aber alles in allem ein tolles Rezept. Vielen Dank. Ein gutes neues Jahr Party

    Wer die Welt verbessern will,der fange bei sich selber an. Ignatius von Loyola

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können