3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Karamellisierte Apfelstückchen - perfekt als i-Tüpfelchen zu Milchdesserts


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Karamellisierte Äpfelchen

  • 4 Stück Äpfel, große Äpfel, Sorte Boskop o.ä.
  • 150 g Rohrohrzucker braun, fein
  • etwas Zimt
  • etwas Vanille, oder Vanillezucker
  • nach Geschmack Weißwein, nur ein Schüßchen
  • etwas Wasser
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    So einfach geht's:
  1. Zuerst die Äpfel waschen, entkernen und in Stücke schneiden (je nach Geschmack mit oder ohne Schale verarbeiten). Mit Zitronensaft beträufeln oder zügig weiterverarbeiten.

    Einen halben Meßbecher Wasser in den Closed lid geben und 30sec/100 Grad/Stufe1 zum köcheln bringen. 

    Dann einen halben bis einen ganzen Meßbecher Zucker dazu und ca 1 min/90 Grad/ Stufe 1 erhitzen. Die Masse soll leicht zäh aber auf keinen Fall fest werden!

    Apfelstückchen, ggf. Weißwein, Vanillezucker und Zimt zugeben Und auch nochmal Zucker dazu und das Ganze dann 5-7 min/100 Grad/Stufe 1 Counter-clockwise operation einkochen. Zwischendurch ggf etwas Wasser und Zucker dazu. 

    Solange die Masse heiß ist, ist sie recht flüssig. Damit man merkt ob die Konsistenz passt empfehle ich den Löffel-Trick: einen Löffel in den Kühlschrank legen und zum Ende des Einkochens kurz in die Flüssigkeit tauchen. Wenn die Masse am Löffel klebt und schnell leicht fest wird ist sie perfekt. Achtung beim Naschen - sehr heiß! Verbrennungsgefahr. 

     

    Abschließend schnell in Gläser abfüllen oder auf das vorbereitete Dessert geben und kühl stellen. 

     

    Einfach und soooo lecker!!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Funktioniert auch mit anderen Obstsorten oder Nüssen. 

Nach Geschmack statt Weiß-, Rotwein, Amaretto, Rum oder so nehmen. 

Bei wasserhaltigem Obst (bspw. Pflaumen) etwas weniger Wasser nehmen. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider hat es bei mir auch

    Verfasst von Vanillemond am 14. Oktober 2014 - 23:13.

    Leider hat es bei mir auch nicht funktioniert  tmrc_emoticons.(, trotz genauer Einhaltung des Rezeptes. Schmeckt aber als Mus/Kompott auch lecker. Werde trotzdem nochmal einen Versuch starten. Vielleicht sind die Äpfel zu saftig?

    Liebes Grüßle, Vanillemond !


    Ich habe einen TM31 und was anderes kommt mir nicht in die Küche!!!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, seltsamer Weise hat

    Verfasst von ی@3 am 6. Oktober 2014 - 19:59.

    Ja, seltsamer Weise hat dasRezept 5 Sterne. Ihc frag mich nur, von wem, denn außer unseren beiden Kommentaren steht da nichts. 

    Wäre zu schöne gewesen, wenn es geklappt hätte!

    Liebe Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt einfach wie viel zu

    Verfasst von ی@3 am 7. September 2014 - 20:53.

    Schmeckt einfach wie viel zu süßes apfelmus. Karamelisiert ist nichts. Wa shabe ich falsch gemacht? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können