3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kokos-Grieß-Dessert mit gelber Grütze


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

9 Portion/en

Cocos-Traum

  • 400 g Kokosmilch
  • 600 g Milch
  • 1 Schote Vanille (nur das Mark)
  • 120 g Weichweizengrieß
  • 40 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Gelbe Grütze

  • 1 Dose Pfirsiche abgetropft (große Dose)
  • 300 g Orangensaft
  • 20 g Speisestärke
  • 2 EL Zitronensaft (gepresst)
  • 2 EL Nach Geschmack: Himbeersirup oder anderen Sirup
  • Nach Bedarf etwas Zucker
5

Zubereitung

    Cocos-Traum
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben.

    --> 13Min. --> 90Grad --> Stufe 2

    Anschließend  in 9 Dessertgläschen verteilen und den Mixtopf reinigen.

     

     

  2.   

  3. Gelbe Grütze
  4. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sek. bei Stufe 8 Pürriren.

    Dann bei       9Min. --> 100 Grad --> Stufe 3      aufkochen.

    Nach Bedarf mit Zucker abschmecken und etwas abkühlen lassen (z.b. im kalten Wasserbad) und dann auf die Grieß-Desserts verteilen...

     

    ...lasst es Euch schmecken...

     

10
11

Tipp

Der Orangensaft kann auch gesplittet werden, z.B.:  200g Maracujasaft + 100g Orangensaft.

Selbstverständlich können anstatt Pfirsiche aus der Dose auch 1-2 frische Mangos (oder anderes Obst wie z.B. Erdbeeren - rote Grütze) verwendet werden...

Zucker kann auch durch Süßstoff ersetzt werden (allerdings dann bitte nach Geschmack und nicht 1:1) 

Wer weniger Kokosgeschmack möchte (oder gar kein Kokos) einfach die Kokosmilch 1:1 mit Milch austauschen.

Wer mehr Kokosgeschmack möchte, gerne mit etwas Kokossirup verfeinern tmrc_emoticons.;-)

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  •      

    Verfasst von kitchenpower am 26. April 2016 - 16:49.

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Cocos Griess Desert...hmmm

    Verfasst von Janet Coppi - Bellomo am 2. April 2016 - 09:54.

    Cocos Griess Desert...hmmm sieht das lecker aus tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Immer wieder sehr

    Verfasst von kochschmetterling am 2. April 2016 - 08:14.

    Immer wieder sehr lecker!

    Leider kann ich nur einmal die Sterne vergeben tmrc_emoticons.) .

    Und jetzt um diese Jahreszeit nehme ich gerne TK gemischtes Beerenobst und mache daraus eben eine "rote Grütze".

    Liebe Grüße

    Christine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Grieß mit der Kokosmilch

    Verfasst von Karenonline am 2. April 2016 - 03:40.

    Der Grieß mit der Kokosmilch hat uns nicht so besonders geschmeckt. Die gelbe Grütze war ganz okay. 

    CornMixingbowl closedSoft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach zu

    Verfasst von mmynmanu am 25. März 2016 - 15:54.

    Sehr lecker und einfach zu machen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe es

    Verfasst von Silidana am 20. März 2016 - 11:30.

    Ich liebe es

    Ich liebe liebe liebe meinen  Mixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Dessert. Schmeckt

    Verfasst von silke11866 am 6. Februar 2016 - 21:56.

    Tolles Dessert. Schmeckt richtig gut und sieht auch noch sehr gut aus

    Verdiente 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lekka

    Verfasst von yumiyumi am 14. Januar 2016 - 09:56.

    Sehr lekka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Kombination is toll. Die

    Verfasst von kkbielefeld am 3. Januar 2016 - 12:44.

    Die Kombination is toll.

    Die gelbe Grütze war der Hammer. 

    Nur leider war der Cokos Traum von der Konsistens zu weich und der geschmack zu laff. Ich werde es nochmal machen und austüffteln wie es mehr nach Cocos schmekt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker - schmeckt auch mit

    Verfasst von Disibold am 2. Januar 2016 - 11:12.

    Lecker - schmeckt auch mit Aprikosen statt Pfirsichen.

    Mixingbowl closedMixingbowl closedMixingbowl closed Viele Grüße von Disibold Mixingbowl closedMixingbowl closedMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, heute für morgen

    Verfasst von Schwimmteam am 1. Januar 2016 - 18:23.

    Sehr lecker, heute für morgen zubereite musste aber probieren. 

    Schmeckt exotisch, habe Kokosnussmilch 90% genommen, da kommt der Koko Geschmack durch. 

    Für die Grütze habe ich 2 Mangos genommen und AnanasSaft. 

    Zucker habe ich so abgeschmeckt wie wir es mögen. 

    gerne 5 Sterne, schnell, einfach und lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Das ist ja

    Verfasst von Fritzy999 am 31. Dezember 2015 - 10:13.

    Hallo! Das ist ja interessant! Kokosmilch aus dem Tetrapack! Wo kann man so was kaufen? Habe ich noch nie gesehen! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuper lecker! Ich bin eine

    Verfasst von Fritzy999 am 31. Dezember 2015 - 10:07.

    Suuuper lecker! Ich bin eine Grießbrei-Kindheits-Geschädigte! Aber dieses Dessert ist so lecker, dass ich es nicht erwarten konnte, bis es kalt war. Vielen Dank!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Der Kokos Grieß

    Verfasst von miss.jazzy am 31. Dezember 2015 - 08:53.

    Sehr lecker! Der Kokos Grieß schmeckt bei mir sehr intensiv nach Kokos (verwende die Kokosmilch aus dem Tetrapack, nicht aus der Dose) und wenn ich nicht aufpasse, ist der Grieß schon weg, bevor ich ihn servieren kann. Statt mit Pfirsichgrütze serviere ich den Grieß mit pürierter Mango und gehackten ungesalzenen Erdnüssen. Das kriegt dann so einen thailändischen Touch  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es hat geschmeckt, aber es

    Verfasst von Laurita_811 am 30. Dezember 2015 - 20:19.

    Es hat geschmeckt, aber es ist nicht ganz meins.

    Mir hat ein bisschen der Kokosgeschmack gefehlt. Die gelbe Grütze schmeckt aber gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben das Rezept zum

    Verfasst von Lia2011 am 27. Dezember 2015 - 18:17.

    Wir haben das Rezept zum ersten Mal an Heligabend ausprobiert und die Gäste waren total begeistert. Sehr lecker, wird es bestimmt noch häufiger geben da die Zubereitung ja sehr simpel ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love:Super lecker!!! Gibts

    Verfasst von cherry0608 am 19. Dezember 2015 - 13:32.

    LoveSuper lecker!!! Gibts gleich an Weihnachten tmrc_emoticons.-) DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dein Kokos-Grieß-Dessert hat

    Verfasst von Lustucru am 4. Oktober 2015 - 23:25.

    Dein Kokos-Grieß-Dessert hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe die Milch durch Mandelmilch ersetzt (Unverträglichkeit...). Die gelbe Grütze habe ich auch mal mit Mango gemacht, es schmeckt auch sehr gut.

    Vielen Dank für das Rezept, tmrc_emoticons.) !

    Grüße, Lustucru

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War leider nicht so mein

    Verfasst von Socke0705 am 26. September 2015 - 15:52.

    War leider nicht so mein Geschmack, meinen Gästen hat es leider auch nicht so gut geschmeckt. .  Kokos hat man fast gar nicht heraus geschmeckt.Ich habe zwar Weichweizengries genommen,   wie es im Rezept steht, aber das hat mir zu sehr nach Getreide geschmeckt. Die gelbe Grütze fand ich super, ich habe auch keinen weiteren Zucker dazu benötigt. Die Konsistenz war von beidem gut, ich hatte auch keine Klümpchen, das hat alles gepasst. Ich glaube das nächste mal kombiniere ich die Grütze mit Milchreis oder Vanillepudding. War als Dessert recht mächtig.  Sorry, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich auch verschieden,  von mir nur 3 Sterne. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Sommer Dessert!!!

    Verfasst von NickyKoller am 21. September 2015 - 16:36.

    Super Sommer Dessert!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Extrem lecker!!!!Mmmmh.....

    Verfasst von hasibärli am 20. September 2015 - 12:57.

    Extrem lecker!!!!Mmmmh..... Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe sogar 12 Minidesserts

    Verfasst von Judith32 am 28. August 2015 - 20:58.

    Habe sogar 12 Minidesserts daraus gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker! Super

    Verfasst von Lotta28082014 am 5. August 2015 - 23:51.

    Sehr sehr lecker!

    Super lecker. ..wird es wieder geben. ..vielen Dank für dieses tolle Rezept!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde es sehr lecker und

    Verfasst von Rhönmops am 4. August 2015 - 19:03.

    Ich finde es sehr lecker und habe wegen diverser Unverträglichkeiten Kokosdrink von Alpro und Kokosmilch , sowie Dinkelgrieß benutzt. Es ist sehr lecker und mal etwas anderes!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat und leider nicht

    Verfasst von ThermiSonja am 4. August 2015 - 15:46.

    Hat und leider nicht geschmeckt. Die Konsistenz war irgendwie nicht unser Ding.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein richtiger Sommertraum

    Verfasst von vally am 2. August 2015 - 12:42.

    Ein richtiger Sommertraum geschmacklich und auch farblich !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • LECKER  :love:

    Verfasst von hexe-audi am 1. August 2015 - 18:16.

    LECKER  Love Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zum Niederknien lecker. Ich

    Verfasst von Maupi am 31. Juli 2015 - 19:17.

    Zum Niederknien lecker. Ich habe die halbe Menge gemacht, was definitiv ein Fehler war. Und ich habe frische Früchte verwendet - 300 g (Mango, Aprikosen, abgepellte Pflaumen und Weinbergpfirsich ) mit 150 g O-Saft und dem Saft einer halben Limette. Mangels Sirup habe ich anschließend mit 2 EL Zucker abgeschmeckt. Und ich konnte nicht warten, bis der Pudding kalt war. Mir schmeckt's warm schon prima.

    Definitiv ein 5-Sterne-Rezept und definitiv Buffet-geeignet. Zwecks späterer Verwendung dafür habe ich es mir augedruckt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • "Mhh..., das ist was für

    Verfasst von kochschmetterling am 31. Juli 2015 - 13:06.

    "Mhh..., das ist was für mich", war der Kommentar von meinem Männe, als er gestern Abend dieses Dessert probiert hat tmrc_emoticons.) .

    Ich habe ca. 7 richtig reife, saftige, frische Pfirsiche genommen, diese halbiert, Steine entfernt, mit kochendem Wasser übergossen und ca. 10 Minuten stehen gelassen. Dann konnte ich gut die Schalen abziehen und die Pfirsiche wie im Rezept beschrieben weiter verarbeiten.

    Vielen Dank für dieses leckere Sommerdessert.

    Liebe Grüße

    Christine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr gutes Rezept! Ich

    Verfasst von KathrinV2014 am 29. Juli 2015 - 12:14.

    Ein sehr gutes Rezept! Ich habe beide Varianten bereits probiert ( Grieß mit nur Milch und die andere Variante mit Kokosmilch). Klappt prima, super Konsistenz und ist sehr lecker. Nach unserem Geschmack muss es jedoch richtig kalt sein. Also am besten über Nacht in den Kühlschrank. Noch leicht warm schmeckt es uns nicht so gut. Aber das ist ja geschmackssache. Es gibt jedenfalls die volle Punktzahl!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt lecker - habe ung.

    Verfasst von lenilustig am 29. Juli 2015 - 09:55.

    Schmeckt lecker - habe ung. die Hälfte zubereitet! Hat alles gut geklappt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kracher!!! Ich habe in den

    Verfasst von Rinni88 am 28. Juli 2015 - 19:22.

    Kracher!!!

    Ich habe in den Gries noch ein paar Kokosflocken gegeben und die Fruchtmousse zur hälfte mit dem Pfirischsaft gekocht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte leider Klümpchen im

    Verfasst von miss ci am 28. Juli 2015 - 00:10.

    Ich hatte leider Klümpchen im Gries und das habe ich schon aals Kind gehasst.... hab alles so gemacht wie angegeben tmrc_emoticons.-(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, vielen Dank für das

    Verfasst von Silco am 27. Juli 2015 - 10:09.

    Hallo, vielen Dank für das tolle Rezept. tmrc_emoticons.) Ich habe die halbe Menge zubereitet, so dass es 4 Portionen ergab. Kokos habe ich weggelassen, dafür oben auf zur Garnitur ein zerkleinertes Raffaello. SUPER LECKER! 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima! Einfach und lecker!!

    Verfasst von Machet am 26. Juli 2015 - 19:52.

    Prima!

    Einfach und lecker!! Das nächste Mal probiere ich mal andere Früchte...........! tmrc_emoticons.;)

    DANKE!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Konsistenz war perfekt. Warm

    Verfasst von Swobi am 26. Juli 2015 - 00:36.

    Konsistenz war perfekt. Warm hat man den Kokosgeschmack angenehm geschmeckt. Kalt jedoch kaum. Ich habe Pfirsiche mit Maracujasaft genommen, keinen Sirup. War eine sehr gut Mischung!

    Allerdings ist es für mich kein Dessert, eher eine kleine Mahlzeit, das es sehr mächtig ist. Ein gutes Mittagessen für den Sommer....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker  Beim nächsten

    Verfasst von wildemaus am 25. Juli 2015 - 23:53.

    Super lecker  Love

    Beim nächsten Mal mache ich die Grütze zuerst, damit sie abkühlen kann. Aber schmeckt hammergeil.

    Danke für das Rezept.

     

    die Maus  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, vielen Dank,

    Verfasst von Pedicook am 25. Juli 2015 - 20:56.

    Super Rezept, vielen Dank, schmeckt auch mit Himbeeren und Johannisbeersaft, volle Punktzahl  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ohne viele Worte ! Einfach

    Verfasst von 73Knoppy am 25. Juli 2015 - 19:12.

    Ohne viele Worte ! Einfach ein tolles Rezept  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker Dessert! Einfach und

    Verfasst von Twolli am 25. Juli 2015 - 17:13.

    [[wysiwyg_imageupload:17102:]]

    Lecker Dessert! Einfach und mit weniger Zucker sehr leicht und fruchtig.

    Und für 2 Personen haben wir ganz schön viel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das wirds demnächst mal

    Verfasst von MissCandygirl am 25. Juli 2015 - 13:02.

    Das wirds demnächst mal geben! 

    Ich lieb ja grieß in sämtlichen Variationen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mhhh spontan grad für heute

    Verfasst von SteffiPa am 25. Juli 2015 - 12:13.

    Mhhh spontan grad für heute Mittag gemacht tmrc_emoticons.)

    Hab den O-Saft vergessen zu kaufen und kurzerhand einfach das Wasser der Pfirsiche genommen. Waren genau 300ml und schmeckt echt gut tmrc_emoticons.)

     

    DANKE! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns war alles leider zu

    Verfasst von Boysmom am 7. Juli 2015 - 00:05.

    Uns war alles leider zu flüssig, dabei hatte ich den Gries extra schon länger kochen lassen...

    It doesn't matter where you go in life, it's who you have beside you!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir waren alle begeistert.

    Verfasst von Sabine15515 am 5. Juli 2015 - 03:17.

    Wir waren alle begeistert. Das wird es bestimmt nun häufiger geben. Danke für das tolle Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warm wie kalt sehr lecker!

    Verfasst von Tasitte am 29. Mai 2015 - 10:39.

    Warm wie kalt sehr lecker! nächstes mal aber halbe Menge. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hat uns soooo gut

    Verfasst von TMqueen am 21. März 2015 - 00:13.

    Das hat uns soooo gut geschmeckt Love wir haben die Hälfte gemacht (10 Min und 7 Min reichen dann aus), Aprikosen statt Pfirsiche und keinen Sirup und es war perfekt! Vielen Dank für das Rezept, das uns den NAchmittag versüßt hat tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kokos-Grieß-Desert mit gelber

    Verfasst von Amaryllis Gross am 17. März 2015 - 14:00.

    Kokos-Grieß-Desert mit gelber Grütze: kam bei meiner Familie sehr gut an! Ob ich das nächste Mal wieder eine Dose Kokosmilch verwenden würde, weiß ich nicht? Hat man so gut wie nicht geschmeckt.

    Obwohl uns normalerweise alle Rezepte bei der Rezeptwelt zu süß sind, mussten wir den Grießbrei etwas nachsüßen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooo super gut!!  werde nur

    Verfasst von Bernadetta am 2. März 2015 - 20:52.

    Sooo super gut!!  Love

    werde nur evtl das nächste mal weniger Zitrone nehmen, hab allerdings auch das Konzentrat genommen, das ist ja stärker.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker habe allerdings

    Verfasst von MausileHmmm am 1. Februar 2015 - 14:50.

    tmrc_emoticons.) sehr lecker habe allerdings Mandarinen genommen, da ich keine Pfirsiche hatte, schmeckte aber genauso gut 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zahnfee, habe heute

    Verfasst von sonjamarina am 18. November 2014 - 23:42.

    Hallo Zahnfee, habe heute dein Dessert zubereitet. Es schmeckt wunderbar, ist mal was ganz anderes. Fruchtig und ein bisschen exotisch ( habe halb Mango halb Pfirsiche genommen und Orangensaft mit Maracuja-Saft) Meine Familie wünscht sich das Dessert als Nachtisch zu Weihnachten tmrc_emoticons.) D werde ich es noch mit angerösteten Kokosflocken bestreuen. Vielen Dank für das Rezept, ich gebe dir 5 Sterne. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •