3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kühlschrank-Schokokuchen mit Minze und Pistazien


Drucken:
4

Zutaten

24 Stück

Kühlschrank-Schokokuchen mit Minze und Pistazien

  • 100 g Rosinen
  • 2 EL Rum
  • 200 g Bitterschokolade, 70% Kakaoanteil, in groben Stücken
  • 100 g Bitterschokolade mit Minze, in groben Stücken
  • 120 g Butter, gewürfelt
  • 100 g heller Zuckerrübensirup
  • 1 Prise Salz
  • 170 g Vollkornkekse, in groben Stücken
  • 100 g Pistazienkerne, gehackt
  • 6
    3h 15min
    Zubereitung 3h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
    • Appliance TM21 image
      Rezept erstellt für
      TM21
5

Zubereitung

  1. Rosinen 30 Minuten in Rum einweichen.

    In der Zwischenzeit ein kleines Backblech oder eine Form (28 x 18 cm) mit Backpapier auskleiden und beiseite stellen.

    Beide Schokoladensorten in den Mixtopf geben und 5 Sek./ Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel die Schokolade nach unten schieben. Butter, Sirup und 1 kräftige Prise Salz hinzugeben und alles 3 Min./50°C/Stufe 1 schmelzen. Es muss eine schöne cremige, glatte Masse entstehen, ggf. die Zeit verlängern.

    Rosinen samt Rum, den Keksen und 75 g Pistazien (vorzugsweise die größeren Stücke und die Kleineren zum Garnieren verwenden) in die Masse geben und 1 Min.//Stufe , bis alles gleichmäßig mit Schokolade überzogen ist.

    Die Masse in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen. Mit den restlichen Pistazien (25 g) bestreuen und 10 Minuten abkühlen lassen. Die Form anschließend mit Frischhaltefolie fest verschließen und 2-3 Stunden kalt stellen, bis die Masse ausgehärtet ist.

    Den Schokokuchen in 24 Riegel schneiden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Was nicht sofort gegessen wurde, kann in einer Frischhaltebox im Kühlschrank ein paar Tage aufbewahrt werden. Er wird sowieso nicht alt... Versprochen! tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare