3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis in Weißwein (zu Süßspeisen u. gemischten Salaten)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 650 g Kürbis, gewürfelt u. evtl. abgeschält, je nach Kürbis
  • 0,750 l Weißwein
  • 250 g Zucker
  • Prise Zimtpulver
  • Prise Nelkenpulver
  • 2 EL Zitronensaft
5

Zubereitung

  1. Wein, Zucker, Zimt u. Zitronensaft in den Closed lid > verschließen > 10 min./100°/ Stufe3-4

    Kürbiswürfel zugeben ca 35-40 min./Varoma/Stufe 2-3/Counter-clockwise operation  bis die Würfel glasig sind (zieht durch die Hitze aber im Glas noch nach)

    Würfel absieben und in die heiß ausgespühlten Gläser füllen. Mit Flüssigkeit bedecken. Deckel drauf und sofort stürzen.

    Schmeckt lecker zu Süßspeisen, ins Jogurt mit Müsli oder auch in einen gemischten Salat u. etwas von dem Sud ins Dressing geben.

     

    Die Originalmenge: 5 Pfund Kürbiswürfel, 2 L Weißwein, 1/2 Zimtstange, 8 ganze Nelken, Saft von 6Zitronen, 1kg Zucker > Hab für diese Menge nur den Wein mit Zucker u. Gewürze auf 2x im TM gemacht und dann in den Kochtopf. Die kleine Menge hab ich im TM ausprobiert. Originalrezept sollte auch noch 20 min. eingeweckt werden, aber so einen hab ich nicht

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Im Rezepttest hab ichs mit

    Verfasst von mila-superstar am 1. Oktober 2013 - 08:56.

    Im Rezepttest hab ichs mit nem kleinen Hokkaido gemacht, da hat es funktioniert.

    Gestern Abend hatte ich einen großen Kürbis und habs nochmals getestet: 1. Fuhre: auch etwas zerfallen. 2. + 3 Fuhre 30 min. +Counter-clockwise operation+Gentle stir setting   dann bleiben sie in Stücken =)

    Kommt anscheinend auch auf die Kürbisart drauf an. Ich werds irgendwann nochmals mit nem Hokkaido probieren und dann im Zweifel das Rezept anpassen. Danke für den Hinweis tmrc_emoticons.)

    P.S. ich ess das zerfallene grad mit nem Jogurt gemischt zum Frühstück. passt auch =)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt lecker, ist aber

    Verfasst von Carolinchen80 am 29. September 2013 - 21:06.

    Schmeckt lecker, ist aber leider trotz Linkslauf zu Brei verarbeitet worden.  tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das mit dem Backofen weiß ich

    Verfasst von mila-superstar am 23. September 2011 - 14:26.

    Das mit dem Backofen weiß ich tmrc_emoticons.) war nur zu faul bzw.  die kleine Menge war eh sehr schnell weg tmrc_emoticons.)

    Durch das stürzen könnten sie sich aber evtl. schon länger halten, wenn mans heiß einfüllt. Aber einfach mal testen

    Danke

    Gruß

    mila-superstar

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, du kannst die Gläser

    Verfasst von jopi99 am 23. September 2011 - 11:42.

    Hallo,

    du kannst die Gläser auch im Backofen oder in einen großen Kochtopf einwecken.

    Der Kürbis ist durch den geringen Zuckergehalt leider nicht lange haltbar.

    Grüsse Jopi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da vergeb ich doch gleich 5*.

    Verfasst von Mo777 am 22. September 2011 - 00:24.

    Da vergeb ich doch gleich 5*. Hab den Kürbis zwar noch nicht selbst gemacht, durfte ihn aber schon probieren Big Smile und er war sau lecker!!!

    Danke fürs Rezept

    Mo777

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Viel Spaß

    Verfasst von mila-superstar am 20. September 2011 - 20:11.

    Viel Spaß tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können