3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

leichte Version von Crème brûlée mit Orangenfilets


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 300 g Sahne
  • 300 g Milch
  • 65 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 2 Vanilleschoten
  • brauner Rohrzucker zum Bestreuen

Beilage

  • 6 Stück Orangen, Filets schneiden
  • 30 g brauner Zucker
  • 50 Gramm Grand Marnier, Orangenlikör
  • 6
    12min
    Zubereitung 12min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Rühraufsatz aufsetzten. Alle Zutaten (bei der Vanille natürlich nur das Mark) bis auf den braunen Zucker in den Closed lid geben und

    8 Min. /70°/Stufe 3 verrühren.

    Die Eiersahne in Förmchen gießen und diese in die Fettpfanne des Backofens setzten. In den auf ca. 150 Grad (Umluft) vorgeheizten Backofen schieben, in die Fettpfanne kochend heißes Wasser gießen, so dass die Förmchen gut zur Hälfte im Wasser stehen. Wenn die Creme Blasen wirft, Temperatur ggf. etwas herunterschalten. Nach ca. 40-45 Min. sollte die Creme fest sein (in der Mitte ist sie dann gerade nicht mehr flüssig). Die Creme erkalten lassen und kurz vor den Servieren dünn mit dem braunen Rohrzucker überstreuen und mit einem Bunsenbrenner karamelisieren lassen.

     

    Beilage:

    Braunen Zucker in der Pfanne karamelisieren lassen, mit Grand Marnier ablöschen und die Orangenfilets mit dazu geben. Kurz ziehen lassen, auf Tellern anrichten und die Creme brulee dazu servieren.

    lasst es Euch schmecken tmrc_emoticons.-)

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare