3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Lemon-Cheesecake-Tiramisu mit Butterkeksen (ohne Gelatine)


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Keksschichten und Creme

  • 24 Butterkekse
  • 1 Zitrone, Zestenabrieb, von einer Hälfte Saft ausgepresst
  • 250 g Magerquark, Halbfettstufe, 20%
  • 175 g Frischkäse, Balance, z. B. von Philadelphia
  • 150 g Joghurt, 3,5%
  • 150 g Lemon Curd, z. B. von Chivers
  • 50 g Puderzucker, und etwas mehr zum Bestreuen
  • 4 TL Johannisbrotkernmehl

Topping

  • nach Geschmack weiße Schokolade, Stückchen oder Raspeln
  • nach Geschmack Pistazien, gehackt, ungesalzen
5

Zubereitung

    Keksschichten und Creme
  1. Den Boden einer kleinen Auflaufform mit acht Butterkeksen auslegen. Die Butterkekse mit etwas Puderzucker bestreuen, mit Zitronensaft beträufeln und kurz durchziehen lassen. Währenddessen die Creme im Mixtopf zubereiten.

    Alle Zutaten hierfür in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 4 verrühren.

    Creme mit dem Spatel nach unten schieben und noch einmal 30 Sek./Stufe 4 vermengen.

    Einen Teil der Creme auf die mit Zitronensaft beträufelten Kekse geben und verstreichen.
    Acht Butterkekse darauflegen und wieder mit Creme bestreichen. Noch einmal acht Butterkekse darauflegen und abschließend mit der restlichen Creme bestreichen.
  2. Topping
  3. Die letzte Cremeschicht kann man dann mit Stückchen oder Raspeln von weißer Schokolade garnieren.

    Als Farbtupfer dienen dann noch ein paar gehackte Pistazien, die man ebenfalls auf der Creme verteilt (ich hatte leider keine zu Hause, weshalb ich sie weggelassen habe).

    Tiramisu abdecken und für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen, bevor es serviert wird.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Tiramus schmeckt leicht und schön sommerlich frisch durch die Zitronen.

Die Füllung ist nicht richtig steif, sondern wirklich eher cremig. Ich mag das aber so lieber.

Ich empfehle, die Creme abzuschmecken, bevor man sie auf die Kekse streicht. Wir mögen es gerne sauer - wem das aber zu sauer ist, der sollte noch etwas Puderzucker (je nach Geschmack) hinzufügen und alles noch einmal 30 Sek./Stufe 4 verrühren.

Ich mache das Tiramisu gerne früh, dann ist es mittags oder nachmittags schön durchgezogen, wenn man es servieren möchte. Natürlich kann man es auch schon am Abend vorher zubereiten und kühl stellen, wenn man es am nächsten Tag servieren will.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ingwer: Es freut mich riesig, dass es dir...

    Verfasst von NoHeRoBe am 19. April 2020 - 07:29.

    Ingwer: Es freut mich riesig, dass es dir geschmeckt hat. 😊 Das mit den Löffelbiscuits ist auch eine gute Idee. Ich mag Kekse aber irgendwie lieber und die hab ich immer daheim. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • MMolly: Lemon Curd findet man im Supermarkt meist...

    Verfasst von NoHeRoBe am 19. April 2020 - 07:26.

    MMolly: Lemon Curd findet man im Supermarkt meist bei den Marmeladen. Das bekommst du auf jeden Fall im Real oder Rewe, aber leider nicht im Aldi oder Lidl. Du kannst es aber auch ganz einfach selbst machen. Es gibt auch Rezepte im Rezeptportal.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, dieses Tiramisu ist wirklich lecker. Ich...

    Verfasst von Ingwer am 17. April 2020 - 16:43.

    Hallo, dieses Tiramisu ist wirklich lecker. Ich habe anstatt der Butterkekse Löffelbiskuits genommen. Dann wirds ein bisschen fluffiger. Die Biskuits werden kurz (1 Sekunde) in Wasser/Zitronensaft Gemisch eingetaucht. Die Creme hab ich zweilagig aufgebracht. Das Tiramisu hab ich über Nacht in den Kühlschrank gestellt. War am nächsten Tag im Nu verspeist.
    LG Rosemarie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • MMolly:...

    Verfasst von diegabi am 17. April 2020 - 08:17.

    MMolly:

    Findet man fast in jedem Supermarkt.
    Aber kannst du dir auch schnell und einfach selber machen.
    Schau mal hier.
    https://www.rezeptwelt.de/saucendipsbrotaufstriche-rezepte/zitronencreme-lemon-curd/n3z2mja0-e2d56-827639-cfcd2-zbaq3wi5

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an. Wo finde ich im Supermarkt...

    Verfasst von MMolly am 16. April 2020 - 19:46.

    Hört sich lecker an. Wo finde ich im Supermarkt Lemon Curt? Habe ich noch nie gehört.

    LG Marion

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können