3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Mango-Butterkeks-Dessert


Drucken:
4

Zutaten

0 Person/en

Mango-Butterkeks-Dessert

  • 250 g Quark, 40 % Fett
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker, (oder selbstgemacht)
  • 80 g Zucker
  • 200 g Butterkekse
  • 400 g Mango
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Butterkekse 10 Sekunden Stufe 4 zerkleinern. Es können hierbei ruhig noch größere Keksstücke dabei sein. Keksbrösel anschließend beiseite stellen.

    2. Sahne steif schlagen. Hierfür den Mixtopf kurz mit kaltem Wasser ausspülen und den Schmetterlingsaufsatz auflegen. Sahne in den Mixtopf gießen und etwa 2,5 Minuten Stufe 3 rühren lassen, dann auf Stufe 4 hochschalten und nochmal 1-1,5 Minuten rühren lassen. Hier gibt es wohl einige Varianten - für mich persönlich funktioniert es so am Besten. Geschlagene Sahne beiseite stellen.

    3. Quark, Mascarpone, Zucker und Vanillezucker 4 Minuten auf Stufe 3 mischen. Anschließend die geschlagene Sahne leicht mit dem Teigschaber unterheben, sodass eine Crememasse entsteht.

    4. Anschließend alle einzelnen Komponenten in einer großen Schüssel schichten. Hier könnt ihr nach Geschmack verfahren. Ich habe mich für folgende Reihenfolge entschieden: Keksbrösel - Mango - Creme. Solange wiederholen, bis alles aufgebraucht ist. Die oberste Schicht habe ich nur mit Keksbrösel und Mango belegt, da es so optisch schöner ist.

    5. Ca 1-2 Stunden kalt stellen. Reicht für ca. 6-8 Personen.

    Selbstverständlich kann man die Mango gegen jedes beliebige Obst austauschen. Mit Himbeeren oder Erdbeeren ist es sicher auch sehr lecker. Wem es zu süß ist, der kann den Zucker entsprechend reduzieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einhornparty: vielen Lieben Dank für die schnelle...

    Verfasst von oscarjacob am 22. Dezember 2017 - 09:08.

    Einhornparty: vielen Lieben Dank für die schnelle Antwort 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • oscarjacob:...

    Verfasst von Einhornparty am 22. Dezember 2017 - 05:07.

    oscarjacob:

    Die Menge reicht (je nachdem wie viele „gute“ Esser dabei sind) für ca. 6-8 Personen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, für wieviele Portionen ist das Rezept?

    Verfasst von oscarjacob am 21. Dezember 2017 - 12:20.

    Hallo, für wieviele Portionen ist das Rezept?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • atk1a hat geschrieben:...

    Verfasst von Einhornparty am 22. Januar 2017 - 00:27.

    atk1a hat geschrieben:
    Wann und wie kommt bitte die Mango zum Einsatz



    Na die wird in Stücke geschnitten und auf die Creme geschichtet. Erst die Creme, dann Keksbrösel drauf, dann Mangostücke und dann wieder von vorne tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wann und wie kommt bitte die Mango zum Einsatz

    Verfasst von atk1a am 21. Januar 2017 - 20:54.

    Wann und wie kommt bitte die Mango zum Einsatz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können