3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Marmorierte Himbeer-Zitronen-Mousse


Drucken:
4

Zutaten

  • 5 Blatt Gelatine
  • 250 g Sahne
  • 150 g Himbeeren, frisch oder TK
  • 125 g Zucker
  • 500 g Quark
  • Saft von einer Zitrone
  • 1 Päckchen Zitronenschale
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 3 Blatt Gelatine einweichen (siehe Packungsbeilage). 250g Sahne schlagen und zur Seite stellen. Himbeeren mit 50g Zucker 7 Sekunden auf Stufe 5 verrühren und dann 3 Minuten bei 70 Grad auf Stufe 4 erwärmen. Danach die ausgedrückte Gelatine dazugeben und 1 Minute bei 70 Grad auf Stufe 4 verrühren. Die Himbeermasse in eine Schüssel geben und mt 250g Quark verrühren. Anschließend die Hälfte der geschlagenen Sahne vorsichtig unterheben.


    2 Blatt Gelatine einweichen. Den Saft der frischen Zitrone 2 Minuten bei 70 Grad auf Stufe 4 erhitzen. Dann die eingeweichte Gelatine dazu und noch mal 1 Minute bei 70 Grad auf Stufe 4 verrühren. In einer Schüssel 250g Quark mit 75g Zucker und der Zitronenschale vermischen, danach die Zitronengelatine dazugeben. Zum Schluss den Rest der Sahne vorsichtig unterheben.


    Die zwei Schüsseln eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Anschließend, links und rechts vom Rand her, gleichzeitig in eine große Schüssel fließen lassen. Mit einer Gabel marmorieren, indem man Kreise oder Spiralen durch die Masse zieht.


    Der genialste Nachtisch überhaupt, auch wenn es etwas Arbeit verursacht. Aber es ist es allemal wert!!!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe das Rezept gestern Abend

    Verfasst von SilviaHartenstein am 30. April 2013 - 13:59.

    Habe das Rezept gestern Abend für einen Geburtstag ausprobiert!Schmeckt wirklich klasse!Allerdings hat es bei mir mit der Marmorierung nicht so ganz hingehauen, da ich die Mousse in kleine Gläschen abgefüllt habe und es sonst ein ganz schönes Geschmiere gegeben hätte. Aber geschichtet sieht es auch toll aus!Wenn man mit der Zitronenmousse anfängt, spart man sich zwischendurch das Spülen tmrc_emoticons.D Wer es nicht ganz so süß mag, nimmt einfach weniger Zucker. Tipps: Die Himbeercreme bevor sie mit der Sahne vermischt wird, durch ein Sieb streichen, dann habt ihr keine lästigen Körnchen im Dessert. Damit die Farbe der Himbeercreme etwas kräftiger wird, habe ich etwas rote Lebensmittelfarbe dazu gegeben. Dann ist der Kontrast noch besser.Danke für das leckere Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach Spitze

    Verfasst von bangy am 21. März 2011 - 16:39.

    Love

    Dieser Nachtisch ist einfach Spitze. Ich war auf einer Veranstaltung für den Nachtisch zuständig und habe den, ohne vorher auszurpobieren, gemacht. Der war einfach der Renner! Hat alles einwandfrei geklappt und super lecker. Natürlich 5 Sterne von mir, mehr geht ja leider nicht!

    Gruß bangy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Test bestanden :-)

    Verfasst von juttazo am 29. Oktober 2010 - 17:04.

    Sehr lecker. Nach der Silvesterfeier war nichts mehr übrig! Heute habe ies noch mal versucht, bin gespannt, wie es ankommt.


    Hab wie vorgeschlagen mit der Zitronencreme angefangen (einmal spülen weniger).


    Übrigens hat für mich der Thermo die Aufgabe übernommen, den Quark mit dem Zucker und der Gelantinenmasse bzw den Himbeeren zu vermischen. Auch das Unterheben der Sahne ging natürlich. Also kein Mal spülen zwischendurch tmrc_emoticons.)


    Ich hab die Masse im Kühlschrank fest werden lassen, danach kam das Muster sehr gut raus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gesagt Getan! hab es

    Verfasst von isi am 22. Dezember 2009 - 23:46.

    Hallo


    Gesagt Getan!


    hab es sofort ausprobiert und heute zum Abendessen als Dessert serviert - ich fand es sehr lecker.


    das nächste mal werde ich aber mit der Zitronenmousse anfangen damit ich dann nicht den TM auswaschen muss - tmrc_emoticons.;) !!


    Ich habe es aber individuell in schälchen gemacht und zwar löfelweise reingemacht so das es dann von selber marmoriert oder besser gestreift wurde!


    Im ganzen sehr gut aber ein bischen zu süss für mein geschmack.  Das muss aber eben jeder für sich bestimmen!


    Danke für das leckere und schöne Dessert - Schade das ich mein Foto nicht einfügen kann!


     


    Herzliche Weihnachtsgrüsse aus Portugal


    Isabel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo mauselito, muß man die

    Verfasst von haustier am 22. Dezember 2009 - 21:33.

    Hallo mauselito,


    muß man die Masse nachdem zusammenfließen nochmals kalt stellen, oder ist diese dann sofort zum Verzehr fertig, und kann man das eventuell auch einen Tag vorher zubereiten?


    LG haustier

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mhhhhhhhhhhhhhh!!!!!!!!!   Ma

    Verfasst von isi am 22. Dezember 2009 - 17:10.

    Mhhhhhhhhhhhhhh!!!!!!!!!


     


    Mauselito das liest sich ja soooo lecker!!


    Wird sofort ausprobiert - werde berichten!


    Frohe Festtage


    Isabel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können