3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Mascarponecreme mit Kürbiskompott


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Mascarponecreme

  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Naturjoghurt
  • 50 g Schmand
  • Zucker nach Gusto
  • Vanilleextrakt
  • etwas Zitronensaft

Kürbiskompott

  • 300 g Kürbis
  • 100 g Gelierzucker
  • 1 TL selbstgem.Vanillezucker
  • Saft u. Schale einer Zitrone
  • 1 Prise Zimt
  • ca.100 g Wasser
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Mascarponecreme
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und ca. 15sek. / St. 3,5 cremig rühren

    dann in kleine Dessertgläser umfüllen.
  2. Kürbiskompott
  3. Kürbis in Stücke in Mixtopf geben

    dann alle anderen Zutaten auch 8 min. / 100° / Counter-clockwise operation /St.1

    probieren, ob Kürbis weich ist

    abkühlen lassen und über die Creme geben

    Wer möchte gibt noch ein Spritzer Sahne oder Puderzucker darauf.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Nikole,...

    Verfasst von MaryR80 am 26. November 2016 - 21:38.

    Hallo Nikole,

    vielen dank für das tolle Rezept. Super lecker. Habe es bereits zum zweiten mal gemacht. Meine Familie ist begeistert.

    Das Dessert hat fünf Sterne verdient.

    Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können