3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Obstsalat-Eis Fruchtsalateis, Fruchteis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 300 g gefrorenes Obst, z.B., Bananen, Plaumen, Melonen, Äpfel, Birnen, Erdbeeren, Aprikosen, Weintrauben usw.
  • 3 Stück Eiswürfel
  • 60 g Zucker
  • 80 g Sahne
  • 6
    2min
    Zubereitung 2min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Den Zucker in den Closed lid geben und 10 Sekunden bei St. 10 pulverisieren.

    Mit dem Spatel nach unten schieben.

  2. Gefrorenes Obst und die Eiswürfel dazu geben und nochmal 10 Sek./Stufe 8 pürieren.

    Mit dem Spatel nach unten schieben.

  3. Abschließend Sahne zugeben und 30 Sekunden Stufe 4.

     

    Das Eis ist eher cremig und soll gleich serviert werden!

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wem das Eis zu cremig ist, sollte es noch für 2-3 Stunden im Gefrierschrank einfrieren.

Man kann beliebig viele Obstsorten verwenden.

Auf diesem Bild wurde: Pflaume, Brombere, Erdbeere, Birne, Aprikose und Apfel verwendet.

Das Rezept wurde gestern (06.08.2015) im Radio Bayern3 bei den Frühaufdreher vorgestellt und als Tipp gegen die Hitze präsentiert. Wir fanden das gleich so genial gut, dass ich das soeben für dem Closed lid umgebastelt habe und euch nun daran teilhaben lassen will. Uns hats suuuper geschmeckt - hoffen euch auch!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wir haben Wassermelonen-Eis nach dem Rezept...

    Verfasst von LuMaBeStL am 7. November 2017 - 21:55.

    Wir haben Wassermelonen-Eis nach dem Rezept hergestellt... Super lecker!!! Kann ich nur empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt Habe das nun mit allen moumlglichen...

    Verfasst von Crazycook1955 am 4. Juni 2017 - 20:09.

    Perfekt! Habe das nun mit allen möglichen Früchten gemacht, statt mit den Eiswürfeln mit etwas invertzucker und joghurt und Sahne bzw schmand alles superlecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Schnell

    Verfasst von Räuberflo am 19. März 2016 - 23:34.

    Tolles Rezept! Schnell gemacht und erfrischend lecker. Wir haben einen Beerenmix verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hervorragend, auch die

    Verfasst von Bettina067 am 11. Januar 2016 - 23:36.

    Hervorragend, auch die Konsistenz stimmt! Vielen Dank, dein Rezept ist super klasse. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Sterne vergessen

    Verfasst von indigogirls am 23. November 2015 - 09:33.

    Hab die Sterne vergessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Etwas zu süß, aber das lag

    Verfasst von indigogirls am 23. November 2015 - 09:27.

    Etwas zu süß, aber das lag bestimmt an dem Fruchtmix. Ansonsten super schnell und eine tolle Idee.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist sehr lecker

    Verfasst von a.romig- andi am 8. August 2015 - 16:29.

    Das Rezept ist sehr lecker und einfach tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können