3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Panna Cotta mit Schoko-Chili-Kirschen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Panna Cotta

  • 400 g Sahne
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • Zitronenschale, (Abrieb von einer halben Zitrone)
  • 2 Blatt Gelantine

Schoko-Chili-Kirschen

  • 1 Glas Kirschen, z.B. Schattenmorellen
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 EL Chiliöl
  • 20 g Blockschokolade, zartbitter
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Panna Cotta
  1. Die Sahne mit dem Zucker in den Mixtopf geben und 5 Min./ 90° C/ Stufe 2 erhitzen. Vanilleschote auskratzen und mit Schote zur Sahne geben. Die abgeriebene Zitronenschale ebenfalls hinzugeben und weitere 5 Min./ 90° C/ Counter-clockwise operation/ Stufe 2 köcheln lassen. 

     

    Nun das Ganze bei 10 Min./ 37° C/ Counter-clockwise operation/ Stufe 2 abkühlen lassen.

     

    Die Gelantine in dieser Zeit in kaltes Wasser legen und anschließend gut ausdrücken.

     

    Die Vanilleschote vorsichtig aus der Sahne fischen und die ausgedrückte Gelantine zur Sahne geben. Nun diese 2 Min./ 60° C/ Stufe 2 auflösen.

     

    Die Panna Cotta in Dessertgläser füllen und 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  2. Schoko-Chili-Kirschen
  3. Die Kirschen abtropfen über den Mixtopf abtropfen lassen, um den Saft ganz aufzufangen. Das Vanillepuddingpulver hinzugeben und 5 Min./ 100° C/ Stufe 2 erhitzen, bis die Flüssigkeit sämig ist.

     

    Mit Chiliöl und geraspelte Schokolade hinzugeben und 2 Min./ Stufe 2 verrühren (Achtung: Die Flüssigkeit sollte nicht mehr kochen).

     

    Zum Schluss die Kirschen hinzugeben und 30 Sek./ Counter-clockwise operation/ Stufe 1 verrühren.

     

    Zum Schluss die Kirschen auf der festengewordenen Panna Cotta verteilen.

     

    Fertig tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare