Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pfirsich Melba


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 40 g Zucker
  • 250 g Himbeeren TK, oder frische
  • 100 g Zucker
  • 300 g Wasser
  • 1 Stück Vanillestange
  • 4 Stück Pfirsiche frisch, oder aus der Dose
  • Vanilleeis
5

Zubereitung

  1. 1. 40g Zucker und Himbeeren in den Closed lid geben und 5 Sec./ Stufe 9 pürieren. Dann 3 Min./50°C/ Stufe 2 erwärmen. In eine Schüssel umfüllen. Topf ausspülen.

    2. Wasser, 100 g Zucker und Vanillestange in den Closed lid geben und ohne Messbecher 10 Min./Varoma/ Stufe 3 köcheln. Wenn Sie frische Pfirsiche nehmen, halbieren, entkernen und die Haut abnehmen. Pfirsiche in eine Schüssel geben die Zuckerlösung darüber giessen und ab und zu mischen bis es sich abkühlt.

    3. In jeden Eispokal 2-3 Kugel Vanilleeis geben. Die Pfirsiche drauf und mit Himbeersoße toppen.

10
11

Tipp

Für mehr Kalorien können Sie es noch mit Sahne toppen tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das war soooo lecker und

    Verfasst von Mupfen am 27. Oktober 2012 - 17:00.

    Das war soooo lecker und einfach gemacht! Meine Gäste kommentierten mit einem: "Mmmmmmhhhh!"

    Vielen Dank! Kommt jetzt öfter auf den Tisch wenn es mal schnell gehen soll! tmrc_emoticons.;)

    LG

    Mupfen Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nein, ich hatte auch

    Verfasst von pepel75 am 12. Oktober 2012 - 14:30.

    Nein, ich hatte auch gefrorene. Ich hoffe, es schmeckt tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das hört sich sehr

    Verfasst von Mupfen am 12. Oktober 2012 - 13:06.

    Hallo,
    das hört sich sehr lecker an! Habe eine sehr genußverwöhnte Familie zum Essen eingeladen und werde diesen Nachtisch präsentieren. Müssen die TK Himbeeren vorher aufgetaut werden???

    Liebe Grüße
    Mupfen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe ich seit meiner

    Verfasst von teddyundine am 6. August 2012 - 16:28.

    Liebe ich seit meiner Kindheit, danke für das Rezept, einfach und total lecker.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können