Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

PISTAZIEN EIS


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanille, (-pulver aus der Mühle, -paste, -extrakt)
  • 90 g Pistazien, ungesalzen
  • 7 Eigelb
  • 500 ml Milch
  • 300 ml Sahne
  • 60 g Honig
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Gib den Zucker und die Vanille in die Küchenmaschine und lasse sie für 15 Sek/St 10 pulverisieren.

    2. Pistazien hinzufügen 25 Sek/St 10

    3. Rühraufsatz einsetzen, Eigelb hinzugeben 15min/ St 3 schaumig. Danach kannst Du den Rühraufsatz wieder entfernen.

    4.  350ml Milch, 300ml Sahne und Honig in den Closed lid und 15 Min/St 5 verrühren.

    Das Eis in einen Gefrierschrank geeignete Form geben (Aluform oder Eiswürfelform) und durchfrieren lassen (je nach Form ca. 5-8 Stden)

    5. Eis in den Closed lid Mixtopf geben, die restlichen 150ml Milch hinzugeben und ca. 15-20sec/St 8 zerkleinern und ggfs, nochmal mit dem Rühraufsatz 1min /St 4 aufschlagen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Rezept von Just Spices //www.justspices.de/rezepte/pistazien-vanille-eis/?utm_source=youtube&utm_medium=video&utm_campaign=pistazieneis

 

Bildrecht bei eis-selber-machen.com


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • nicolle64: ja, keine Sorge, das kommt einfach...

    Verfasst von sonnenfix am 9. Juli 2017 - 20:41.

    nicolle64: ja, keine Sorge, das kommt einfach durch das minutenlange Rühren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Badenixe2702: Nimm den Honig, der Dir schmeckt....

    Verfasst von sonnenfix am 9. Juli 2017 - 20:40.

    Badenixe2702: Nimm den Honig, der Dir schmeckt. ich mag am liebsten Akazienhonig oder Wildblütenhonig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welchen Honig muss ich hier verwenden?

    Verfasst von Badenixe2702 am 31. Januar 2017 - 17:14.

    Welchen Honig muss ich hier verwenden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ...

    Verfasst von nicolle64 am 24. Januar 2017 - 11:45.

    Hallo tmrc_emoticons.-)

    Ist es normal, dass sich die Temperatur bis auf 50 Grad hochschraubt?


    LG Glasses

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima Rezept. DANKE. Udo

    Verfasst von UdoSchroeder am 7. Dezember 2016 - 17:18.

    Prima Rezept. DANKE. Udo

    Liebe Grüße aus Calpe an der Costa Blanca.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt noch besser als beim Italiener! Vielen...

    Verfasst von 666Dragon999 am 27. Oktober 2016 - 11:50.

    Schmeckt noch besser als beim Italiener! Vielen Dank für das tolle Rezept! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein leckeres Eis und schnell verputzt

    Verfasst von Browny1408 am 22. September 2016 - 13:50.

    Ein leckeres Eis und schnell verputzt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • klar, ich würde es aber ggfs.

    Verfasst von sonnenfix am 29. August 2016 - 00:26.

    klar, ich würde es aber ggfs. vor dem nächsten Verzehr im Thermomix nochmal cremig rühren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann ich das Eis nach dem 5.

    Verfasst von Quetschi am 28. August 2016 - 20:48.

    Kann ich das Eis nach dem 5. Schritt wieder einfrieren und paar Tage später essen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super Rezept, leckeres Eis,

    Verfasst von Isa.777 am 10. August 2016 - 22:06.

    super Rezept, leckeres Eis, besser wie beim Italiener. Das gibts öfters.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe Pistazieneis. Muss

    Verfasst von JulSte am 23. Juli 2016 - 00:56.

    Ich liebe Pistazieneis. Muss ich unbedingt probieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmhhhh. spitzenklasse. Habe

    Verfasst von Kredenzia am 15. Juli 2016 - 21:43.

    Mmhhhh.

    spitzenklasse.

    Habe es meinen Gästen kredenzt.

    Wie gnädig von denen, dass ich auch was abbekam.  Big Smile

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ihr, Danke für die

    Verfasst von sonnenfix am 10. Juli 2016 - 16:49.

    Hallo ihr,

    Danke für die Rückmeldung. Ja, mit Vanille ist einfach Vanillepulver gemeint. Gibt es in der Mühle oder bereits gemahlen. Aber Vanilleextrakt oder -paste dürfte auch gehen (dann aber im 3. Schritt zugeben, da ja keine trockene Zutat).

    Viel Spaß beim Ausprobieren.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!! Meine Tochter und

    Verfasst von Mrs.Kinderleicht am 6. Juli 2016 - 23:55.

    Hallo!!

    Meine Tochter und mein Mann essen sehr gerne Pistazieneis, ich übrigens auch. Daher kommt das Rezept genau richtig. Danke schonmal!!! Ich werde es demnächst ausprobieren! 

    Ich wollte auch fragen was du mit 1 Teelöffel Vanille meinst. Ich hätte wahrscheinlich 1 Teelöffel Vanillepaste genommen die ich selbst gemacht habe. 

    Vielleicht kannst du das ja mal ergänzen!!

    Danke!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich super an. Würde

    Verfasst von Miss Mel am 6. Juli 2016 - 23:31.

    Das hört sich super an. Würde es gerne ausprobieren. 

    Was genau meinst du mit einem Teelöffel Vanille? Aus der Vanillemühle?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können