3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Quarktorte mit Heidelbeeren


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Quarkmasse Nr.1

  • 500 g QimiQ Classic, Zimmerwarm
  • 250 g Magerquark
  • 400 g Heidelbeeren
  • 200 g Puderzucker
  • 1/2 Saft einer Zitrone
  • 1 TL Vanillezucker

Boden

  • 100 g Butterkekse, Petit Beurre
  • 30 g Butter, geschmolzen

Verzierung

  • 100 g Heidelbeeren
  • 100 g Schlagsahne, Schlagrahm

Springform 28cm Durchmesser

Quarkmasse Nr. 2

  • 250 g QimiQ Classic, Zimmerwarm
  • 250 g Magerquark
  • 200 g Heidelbeeren
  • 100 g Puderzucker
  • 1/2 Saft einer Zitone
  • 1 TL Vanillezucker

Quarkmasse Nr. 3

  • 250 g QimiQ Classic, Zimmerwarm
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL Saft einer Zitrone
  • 1 TL Vanillezucker
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Die Springform mit Backpapier auslegen.

    Die Butterkekse in einen Beutel geben und mit dem Wallholz fein zerbröseln danach die Keksbrösel in eine Schüssel geben.

    Die Butter zerlassen und auf die Keksbrösel in die Schüssel geben und alles gut mischen. Die Kekse nun mit einem Löffel in den Sprinformboden gut andrücken. Die Springform nun in den Kühlschrank stellen bis die Quarkmasse Nr. 1 vorbereitet ist.

    Für die Quarkmasse Nr. 1 den QimiQ, Quark, Zitronensaft, Vanillezucker und Puderzucker in den Mixtopf Closed lid geben und 1 Min. / Stufe 5 fein verrühren. Die Heidelbeeren dazugeben und 30 Sek. / Stufe 5 Closed lid feinpürieren. diese Masse nun in die Springform giessen und gleich wieder in den Kühlschrank stellen für 2 Std. 

  2. Quarkmasse Nr. 2 vorbereiten, in den Mixtopf QimiQ, Quark, Puderzucker, Zitronensaft und Vanillezucker geben und 1 Min. / Stufe 5 Closed lidverrühren, die Heidelbeeren dazu und nochmals 20 Sek. / Stufe 5 alles fein pürrieren. Diese ist nun heller als die erste Quarkmasse. Jetzt giessen wir diese Quarkmasse in die Springform auf die erste Quarkmasse und lassen es nochmals 2 Std. im Kühlschrank stocken.

  3. Quarkmasse Nr. 3 vorbereiten, in den Mixtopf QimiQ, Puderzucker, Zitronensaft und Vanillezucker geben und 1 Min. / Stufe 5 Closed lidverrühren. Dieser ist nun ganz hell. Jetzt giessen wir diese Quarkmasse in die Springform auf die zweite Quarkmasse und lassen es nochmals 4 Std. oder über Nacht im Kühlschrank fest werden.

  4. Nun die festgewordene Torte vorsichtig aus der Form nehmen und auf eine Tortenplatte geben und mit den restlichen Heidelbeeren und Schlagsahne hübsch nach Ihren Wünschen verzieren.

    En Guete!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Diese Torte am besten am Vortag vorbereiten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Moin Gibt es u.a bei

    Verfasst von Jürgen1 am 29. Juni 2015 - 11:52.

    Moin

    Gibt es u.a bei Amazon.

    Lg

    Jürgen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen, habe mal eine

    Verfasst von MaiLing am 29. Juni 2015 - 09:39.

    Guten Morgen, habe mal eine Frage?

    Was ist QimiQ classic?

    Liebe Grüße MaiLing

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen, sieht gut aus,

    Verfasst von teddyundine am 29. Juni 2015 - 08:47.

    Guten Morgen, sieht gut aus, diese Torte und auch nicht zu viel Sahne dran, wird ganz bald ausprobiert. Herz ist schon da und Sterne kommen auch nach dem Test. 



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können