3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Quittenbrot / Quittenkonfekt aus Resten vom Quittensaft


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Portion/en

Quittenkonfekt aus Resten vom Quittensaft

  • 1000 g Quittenmus, Aus den Resten vom Quittensaft
  • 1 Packung Gelfix von Dr. Oetger, 2 Tüten
  • 250 g Zucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Vor der Herstellung des Quittensaftes ist darauf zu achten, dass bei den Quitten das Kerngehäuse entfernt wurde!

    Das Quittenmus in den Closed lid geben und 5 Sekunden Stufe 10 Counter-clockwise operation pürieren.

    Den Zucker hinzufügen und 10 Sekunden Stufe 3 Counter-clockwise operation mischen.

    Danach das Gelfix langsam bei 1 Minute Stufe 4 einrieseln Counter-clockwise operation lassen.

    Nun das ganze 15 Minuten Varoma Stufe 3 Counter-clockwise operation kochen.

    Danach wird die Masse auf zwei beschichtete Bratpfannen gegossen und kalt gestellt. Nachdem die Pfannen abgekühlt sind, wird die Masse mit einem Plastikspatel in Rauten zerteilt und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Brett gelegt.

    Das Ganze muss nun einige Tage an einem kühlen Ort trocknen. Sobald die gewünschte Konsistenz erreicht wurde, kann das Konfekt gegessen werden. Zum Aufbewahren oder Verschenken kann es auch in kleine durchsichtige Tüten verpackt werden.

    Das Konfekt ist bei trockener Lagerung mehrere Monate haltbar.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare