3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Reisgrießpudding vegan


Drucken:
4

Zutaten

200 g

Reisgrießpudding vegan

  • 200 Gramm weißer Reis (Basmati, Milchreis, Parboiled Reis o.ä.), nach Belieben
  • 450 Gramm Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
5

Zubereitung

  1. Zuerst 150 g Reisgrieß im Thermomix folgendermaßen selbst herstellen:

    Maximal auf einmal 200 g Reis in den Mixtopf geben, 2 Min./Stufe 10 mahlen.

    Anschließend durch ein feines Sieb sieben, so dass die gröberen Körnchen/Gries zurückbleiben. Sooft wiederholen, bis 150 g Reisgrieß vorhanden ist (aus dem restlichen Reismehl kann man dann Kuchen, Brot, Nudeln oder vieles mehr herstellen).

    Den Reisgrieß, das Wasser, Salz und Zucker in den Mixtopf geben und 12 Min./Varoma/Stufe 3,5 kochen.

    Dann den Inhalt in Schüsselchen oder auf einen Teller verteilen.

    Nach Belieben dekorieren bzw. mit rotem Sirup servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Man kann statt dem Wasser auch Mandelmilch oder Kokosmilch verwenden.

Es wird ein feines Sieb benötigt (ist im Fachhandel oder im Supermarkt erhältlich).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare