3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber - Himbeer - Crumble


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Obst

  • 300 g Rhabarber
  • 250 g tiefgefrorene Himbeeren
  • 50 g Zucker
  • 2 TL Stärke
  • Fett für die Form

Streusel

  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter, Kalt, in Stücken
  • 2 TL selbstgemachten Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

Baiser

  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zucker
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Obst
  1. 1. Eine Auflaufform fetten. Ich nehme dazu gerne Kokosöl.

    Backofen auf 200 Grad O/U vorheizen. 

     

    2. Rhabarber putzen, waschen und je nach Dicke längst halbieren. In 2 cm lange Stücke schneiden. Mit den Himbeeren, dem Zucker und der Stärke mischen und in die Auflaufform geben.

  2. Streusel
  3. 3. Alle Zutaten in den Mixtopf Closed lid geben und mithilfe des Spatels 15 Sekunden auf Stufe 6 zu Streuseln verarbeiten. Streusel auf dem Obst verteilen. 

     

    4. Ca. 45 Minuten im vorgeheizten Ofen auf unterster Schiene backen. Evtl. 15 Minuten vor Schluss mit Alufolie abdecken.

  4. Baiser - wer kein Baiser mag lässt es einfach weg
  5. 5. Mixtopf gründlich spülen. Er muss fettfrei sein. Schmetterling einsetzen.

     

    6. Eiweiß mit Salz in den Closed lid Mixtopf geben. 3 Minuten auf Stufe 3,5 aufschlagen. 1 weitere Minute auf Stufe 3,5 aufschlagen und dabei Zucker einrieseln lassen. 

     

    7. Baisermasse 20 Minuten vor Ende der Backzeit auf den Crumble geben. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Noch warm essen.

Dazu schmecken Vanillesauce oder Vanilleeis. 

 

Guten Appetit. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wir hatten es dieses Mal zum

    Verfasst von Karina zaubert am 6. Mai 2016 - 01:27.

    Wir hatten es dieses Mal zum Kaffee - und mein Mann und ich haben den Rest (ich habe die doppelte Portion gemacht) am nächsten Abend als Nachtisch gegessen ☺

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hört sich sehr lecker

    Verfasst von Schokimaus am 5. Mai 2016 - 01:05.

    hört sich sehr lecker an!

    wird ausprobiert!!

    wann isst man dies eher zur KaffeeZeit oder als Nachtisch ?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können