3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber-Himbeer-Crumble


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Rhabarber-Himbeer-Crumble

  • 500 Gramm Rhabarber, in kleinen Stücken
  • 300 Gramm Himbeeren, TK
  • 120 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen abgeriebene Orangenschale
  • 200 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • 120 Gramm Butter, in Scheiben geschnitten
  • 1 Prise Salz
  • 25 Gramm Mandeln, gemahlen
5

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.

    Die Rhabarberstücke, die (auch noch gefrorenen) Himbeeren, 50 g Zucker und abgeriebene Orangenschale vermischen und in eine Auflaufform geben.

    Mehl, 70 g Zucker, Vanillezucker, Eigelb, Butter, Salz und Mandeln in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 4 zu Streuseln verarbeiten.

    Die Streusel über die Obstmischung geben und ca. 30 Min. backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt warm und kalt, gern auch mit geschlagener Sahne.
Österlich wird es mit einem Schuss Eierlikör über Crumble und Sahne.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare