Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberlasagne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 6 Lasagneplatten
  • 80 g Butter, in Stücken
  • 100 g Zucker
  • 250 g Quark
  • 250 g Mascarpone (oder Frischkäse)
  • 100 g Kokosraspel
  • 50 g Weizen, grieß
  • 4 Eigelb
  • 1 Pck Vanillepuddingpulver
  • 1000 g Rhabarber, gewürfelt
  • 1-2 Bananen, 200 g. in 0,5 cm Scheiben
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Lasagneplatten mit Teel. Butter in kochendem Wasser 5 min. vorgaren, abtropfen, mit kaltem Wasser abschrecken und auf einem feuchtem Tuch legen

    80 g Butter + Zucker in Mixtopf 37Grad/1 Min.Stufe 4 schaumig rühren

    Quark, Mascarpone, 50 g Kokosraspel, Grieß, Eigelb + Puddigpulver dazu und 20 Sek/Stufe 6 verrühren

    gefettete Auflaufform 25 bei 33 erst mi Quarkmischung bestreichen und dann abwechselnd Lasagneplatten, Rhabarber, Banane und Quarkmischung einschichten.Mit Quarkmischung abschließen, restliche Kokosraspel darübergeben im vorgeheiztem Backofen backen. (180Grad)

    Geht auch mit Stachelbeeren, Ich denke aber auch mit Johannisbeere oder Pflaumen geschnitten, Aprikosen geschnitten oder Pfirsiche geschnitten.Wir haben es sowohl warm wie kalt gegessen. Mein Mann bevorzugte es warm als kleine Mittagsmahlzeit. Man kann es auch einfach als Kuchen essen. Ausprobieren!

    Auf Wunsch habe ich dieses Rezept aus dem Finessenheft 2/2011 eingestellt.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Sausekoch, wie schön

    Verfasst von ankypanky am 4. Juni 2013 - 18:40.

    Hallo Sausekoch,

    wie schön dass es geschmeckt hat! danke für den Kommentar.Liebe Grüsse, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab' die Rhabarberlasagne mit

    Verfasst von sausekoch am 4. Juni 2013 - 11:49.

    Hab' die Rhabarberlasagne mit selbstgemachtem Frischkäse gemacht - mein Mann (eigentlich kein Rhabarberliebhaber) war begeistert. Wir hatten die Lasagne zum Abendessen, das Überbleibsel am nächsten Tag kalt als Nachtisch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!

    Verfasst von sausekoch am 12. Mai 2011 - 11:32.

    Danke für's Einstellen!

    viele Grüße

    Gaby

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können