3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote Beete Waffeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Teig:

  • 100 g Rote Beete, gekocht
  • 60 g Milch
  • 60 g Magerine
  • 125 g Mehl, ( geht auch vollkorn oder was man gerne mag)
  • 1 TL Reinweinstein Backpulver
  • 1 TL selbstgemachten Vanillzucker
  • 1 Stück Ei Grösse L
  • 25 g Zucker, Optional für die die es gerne süßer mögen
5

Zubereitung

  1. 1. Magerine in den Closed lid geben und ca. 30sek/50°/Stufe 1 schmelzen

    2. Rote Beete und Milch Zugeben und alles 1Min/Stufe3-4 Mischen (bei mir war da die rote Beete ganz klein, wenn noch grobe stücke drinnen sind bitte nochmal laufen lassen)

     

    3.Restliche zutaten zugeben und alles 1 Min/Stufe 3 Mischen, dann mit dem Spatel alles nach unten schieben nochmal kurz rühren lassen und dann Waffeln im Waffeleisen backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Je nach Mehlsorte muss man noch etwas mehr Milch zugeben das muss aber jeder selber an der Konsistenz sehen.

Mein Kind liebt die Waffeln wir essen sie mit Puderzucker deshalb geb ich keinen Zucker in den Teig da rote Beete eine natürliche süße besitzt

 

Ich bekomm genau 3 Waffeln bei der Menge raus!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die rote Beete Waffeln waren überraschend...

    Verfasst von indigogirls am 1. Januar 2017 - 18:05.

    Die rote Beete Waffeln waren überraschend lecker. Bin eigentlich kein rote Beete Fan, aber hatte noch rote Beete die Leiche wurde. Also super gute Reste Verwertung.

    vielen Dank für die tolle Idee.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können