Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotweineis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Rotweineis

  • 600 Gramm Rotwein
  • 1 Vanilleschote
  • 130 g Zucker
  • 250 Gramm kalte Butter in Stücken
  • 2 Eier
5

Zubereitung

  1. 400 Gramm Rotwein in den Mixtopf geben, 10 bis 15 Min./Varoma/Stufe 23 ohne Messbecher reduzieren, unmfüllen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

    Weitere 200 g Rotwein, das ausgekratzte Mark aus der Vanilleschote und Zucker in den Mixtopf geben und 5 Min./100 °/Stufe 2 aufkochen.

    Butter zufügen und 20 Sek./Stufe 5 unterrühren.

    Den reduzierten Rotwein (ca. 230 g) zufügen, 5 Min./70 °/Stufe 3-4 köcheln und während der ersten beiden Minuten die Eier nacheinander durch die Deckelöffnung zufügen. Die Masse in Eiswürfelbehälter und/oder in einer flaschen Schale etwas abkühlen lassen und dann einfrieren.

    Gefrorene Masse in 2 Portionen e ca. 20 Sek./Stufe 7 mithilfe des Spatels cremigt rühren. Masse nun in eine Gefrierdose umfüllen und mindestens 2 Stunden ins Gefrierfach stellen. Da das Eis nicht kristallisiert, sondern schön cremig bleibt, kann es nach und nach herausgeholt und einfach portioniert werden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare