3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Sauerkirsch-Auflauf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 gr Schattenmorellen (frisch, TK oder aus dem Glas, dann abgetropft)
  • 50 gr Haselnüsse
  • 1/2 Tafel Bitterschokolade
  • 4 Eier
  • 100 gr braunen Zucker oder Honig
  • 1 Vanilleschote
  • 2-4 cl Kirschwasser
  • 1 Becher Sahne
  • 1/8 ltr. Milch
  • 150 g Dinkel, - oder Weizenvollkornmehl
  • Puderzucker zum Verzieren
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Falls Kirschen aus dem Glas, diese  abtropfen lassen.


    Haselnüsse 3 Sek/Stufe 5 mahlen und umfüllen


    Bitterschokolade 5 Sek/Stufe 5 hacken (grob oder fein nach Geschmack) und umfüllen


    Eier mit Zucker und Vanillemark kurz auf Stufe 4 schaumig rühren, dann alle anderen Zutaten (außer Schokolade und Kirschen) zugeben und mischen.


    Zum Schluß die Kirschen und Schokolade mit Linkslauf unterrühren.


    Die Masse in eine gebutterte Auflaufform füllen und bei 180 Grad/Umluft etwa 40 Minuten backen.


    Wer mag, kann den fertigen Auflauf mit weiteren 2 cl Kirschwasser tränken.


    Mit Puderzucker bestäuben und servieren.


     


    Ich habe das Rezept unter der Kategorie Desserts eingestellt. Der Auflauf kann aber auch eine feine Hauptmahlzeit sein oder man reicht ihn nachmittags an Stelle von Kuchen zum Kaffee

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sauerkisch-Auflauf

    Verfasst von teddy3012 am 20. Juni 2011 - 01:01.

    Schade, habe dieses Rezept soeben ausprobiert - jedoch - ist der Auflauf noch total feucht innen drin - hatte Sauerkirschen aus dem Glas benutzt - der Teig war mir aber schon zuvor sehr feucht vorgekommen - fehlt da noch was am Rezept - an Mehl - oder was könnt ich falsch gemacht haben? Bitte um Rat und Hilfe - sonst schmeckt er ganz gut tmrc_emoticons.8)

     Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können