3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schlumpfeis oder Blauer Engel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 3 Eigelb
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  

    Das Mark der Vanilleschote auskratzen und mit allen Zutaten in den Closed lid geben und 20 min. bei 80° Stufe 2 Counter-clockwise operation

    Danach die ganze Vanilleschote entfernen und die Masse noch einmal auf Stufe 5 / 15 Sek. aufschlagen.

     

    Entweder einige Spritzer blaue Lebensmittelfarbe oder soviel Blue Curacao unter Sicht zufügen bis gewünschte Farbe erreicht ist.

     

    Abkühlen lassen und danach nochmal auf Stufe 5 / 1 Min. aufschlagen.

    Anschließend in flache Gefrierdosen füllen und mit Superfrost (wenn vorhanden) midestens 4-6 Stunden einfrieren. Wenn die Masse gefroren ist im Closed lid eventuell in zwei Arbeitsschritten 30 Sek/ Stufe 6 aufrühren Dann wieder einfrieren und die Prozedur nach 4-6 Stunden ein weiteres Mal wiederholen. Dann wieder mindestens 4-6 Stunden einfrieren und je nach Lust und Laune köstlich cremige Eiskugeln entnehmen!

     

     

    Zur Erklärung: Für die Cremigkeit entscheidend ist das Johannisbrotkernmehl und die Oligofructose! 

    Das Biobin oder Johannsibrotkernmehl bekomme ich im Kaufland, im Hit, bei Real u.ä.  in der Bio oder Reform-Ecke. Sonst aber auf jeden Fall im Reformhaus oder im Bio-Laden.

    Meine Oligofructose kaufe ich bei e*ay von Prime Vision. Oder in der Apotheke

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ...

    Verfasst von Biene69 am 17. November 2017 - 07:54.

    Hallo,
    Die Zutatenliste ist nicht vollständig! Bitte ergänzen. Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!...

    Verfasst von steffi120974 am 10. Juli 2017 - 21:22.

    Hallo!
    Wärst Du bitte so lieb und würdest die Zutaten-Liste vervollständigen?
    Da fehlen doch Zutaten, es fehlen dann auch die Mengen für Ogliofructose und Johannesbrotkernmehl....
    Wäre ganz lieb von Dir 😘

    Dankeschön

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wo finde ich denn die weiteren Zutaten sehe nur 3

    Verfasst von Milena1978 am 11. Juni 2017 - 16:47.

    Wo finde ich denn die weiteren Zutaten sehe nur 3

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...

    Verfasst von Herbmoni am 20. Mai 2017 - 09:21.

    Hallo,

    echt nur 3 Zutaten! Nur Eigelb, Zucker und Vaniellezucker! Ich finde zu wenig.
    Irre ich mich?

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • OK.. danke habe es jetzt

    Verfasst von gianlevinlias am 3. Januar 2016 - 16:16.

    OK.. danke habe es jetzt gelesen! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, würde das Rezept gerne

    Verfasst von gianlevinlias am 3. Januar 2016 - 16:12.

    Hallo, würde das Rezept gerne mal ausprobieren.

    Hört sich verdammt lecker an tmrc_emoticons.p

    Aber woher bekomme ich die letzten beiden Zutaten, bitte

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  Ich mache das Eis

    Verfasst von sarah_miximix am 7. Oktober 2015 - 19:25.

    Hallo, 

    Ich mache das Eis gerade das erste mal. Jetzt habe ich doch relativ spät angefangen. Muss das Eis wirklich 2 mal aufgeführt werden nach dem einfrieren ? 

    Muss es generell aufgerührt werden ? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Eis ist richtig lecker

    Verfasst von tweety12_de am 2. Juni 2014 - 18:21.

    Das Eis ist richtig lecker und cremig. Ich werde das nächste mal lediglich den Zucker noch etwas reduzieren ...

     

    Ansonsten richtig lecker   tmrc_emoticons.;)  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wirklich sehr lecker ! 5

    Verfasst von Schnuckelchen am 12. Juni 2013 - 22:33.

    Big Smile wirklich sehr lecker ! 5 Sterne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Woher bekomme ich denn diese

    Verfasst von Sugar1985 am 8. Juni 2013 - 23:07.

     Woher bekomme ich denn diese oligofructos und das johanniskernmehl ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Ich kann jetzt schon, nach

    Verfasst von erikay am 2. Mai 2012 - 10:00.

     

    Ich kann jetzt schon, nach dem ersten Aufrühren, guten Gewissens fünf Sterne vergeben. Dieses Eis wird sicher der Hit auf der Geburtstagsfeier meines Enkels, am Freitag. Bin mir fast sicher, das ich diesen Sommer kein fertiges Eis kaufen werde.

    Werde nächstes Mal lediglich etwas den Zucker reduzieren. Mir persönlich ist es etwas zu süß. Aber das mag ja jeder anders.

    L.Gr. und allen einen schönen Sommer mit viel leckerem selbst gemachten Eis    Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (No subject)

    Verfasst von babyfroschl am 25. März 2012 - 10:55.

    Cooking 6 Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja klar kann man das auch

    Verfasst von Filou78 am 24. Februar 2012 - 15:20.

    Ja klar kann man das auch weglassen, es wird nur ein wenig geschmeidiger mit.

     

    Viele Grüße und viel Spaß beim Testen!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich wollte das Eis

    Verfasst von Schnullu am 23. Februar 2012 - 10:36.

    Hallo, ich wollte das Eis gerne ausprobieren. Meinst Du, man kann die Oligofructose oder Inulin einfach weg lassen bzw. durch Zucker oder Traubenzucker ersetzen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Martin,   freut mich,

    Verfasst von Filou78 am 5. September 2011 - 16:14.

    Hallo Martin,

     

    freut mich, das es deinem Sohn so gut schmeckt wie meinem (ich fínde es allerdings auch echt lecker)  tmrc_emoticons.)

    Es stimmt schon, es dauert etwas, aber dann ist das Ergebnis am besten und cremigsten!

     

    Viele GrüßeFilou 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Das ganze ist zwar

    Verfasst von Dani_Martin am 4. September 2011 - 23:28.

    Hallo

    Das ganze ist zwar sehr aufwendig, aber die Arbeit lohnt sich, und mein Sohn ist mit dem Ergebnis hoch zufrieden...

    Wird es nun öfters geben....

    5 Sterne tmrc_emoticons.-)

    Gruß, Martin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können