3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schoko-"Salamioptik"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Masse:

  • 1-2 Päckchen Amarettinis oder Kekse, ich mische gerne
  • 200 g Nüsse, gemischt nach Wahl, .B. , Mandeln, Pistazien, Cashews usw.
  • 100 g Cranberries, getrocknet, oder ein anderes säuerliches Obst
  • 80-100 g Puderzucker
  • 80 g Kokosfett, fest oder Butter
  • 200 g Kuvertüre, dunkel
  • 80 g Kondensmich 10%, ungesüßt
  • 2 Stück Eigelb (L) oder (XL)
  • 1 MB Portwein/Rum/Marsalla, ich mische gerne
  • 1 Stück Vanilleschote, Mark
  • 1 Prise Salz
  • etwas Kakaopulver, ungesüßt
5

Zubereitung

    Krümelzeuch
  1. Nüsse und Trockenfrüchte grob hacken, 2-4 sec Turbotaste, wer es feiner mag einfach länger hacken. Ich Guck immer rein beim hacken. In eine große feuerfeste Schüssel umfüllen...

     

  2. Zerkrümelte Kekse dazu geben und mit 1/2 MB Portein beträufeln und zum durchziehen auf die Seite stellen.

    Die Kekse zerbrösel ich lieber mit der Hand, die Amarettinis werden zu schnell zu fein...

  3. Schoki
  4. Fett in den Closed lid und 2 min/50°/St. 2

  5. Schokolade mit dem Messer grob zerkleinern, in den Closed lid  zum Fette dazugeben und 2 min/50°/St. 2

  6. Puderzucker, Kondensmilch, Salz, Eigelb, Vanillemark und den restlichen 1/2 MB Rum dazugeben und 6 min/50°/St. 2

  7. MIndestens 10-15 Minuten auskühlen lassen und dann über die Keksmischunge geben und mit einem Spatel sanft verrühren. Wenn man es noch einmal 10-15 Minuten auskühlen lässt, lässt es sich leichter verarbeiten...

  8. Fertigstellung
  9. Ich habe 2 Verpackungen von Alu/Frischhaltefolie benutzt um die Masse einfacher im Zaum zu halten. Dazu habe Ich die Kartons im Abstand von ca. 10 cm auf meine Arbeitsplatte gelegt - eckig rutscht ned so leicht weg... Dann breite ich ein großes Stück Frischhaltefolie darüber aus und fülle ein paar Schöpfkellen der Masse in die Rinne.

  10. Die Längsseiten übereinanderlappend übereinanderschlagen, Frischhaltefolie hat den Vorteil dass es haftet. Nehme rechts und links ca 4-10 cm der Folie und drehe sie zusammen wie bei einem Bonbon. Ich verzwirbel die Enden so lange, bis ich eine schöne stramme Rolle habe und schlage die Enden darunter. Damit mir im Kühlschrank nichts versaut, falls es sich doch mal aufwickeln sollte, achte ich bei der Größe der Rollen darauf, dass sie in eine der vielen flachen Frischhalteboxen reinpassen und stelle es minimum für 3-4 Stunden in den Kühlschrank. Dort bewahre ich es auch bis zum Verzehr auf...

  11. Ich könnte mir auch Kekskrümel oder Kokosflocken anstelle des Kakaos vorstellen... und Minimarshmallows in der Füllung ^^

  12. Kurz vor dem Verzehr auswickeln und mit dem Kakaopulver einreiben bis nichts mehr klebt. In Scheiben schneiden und servieren...

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nicht zu wenig machen - hat Suchtcharakter und schmeckt mir persönlich besser als ein Kalter Hund


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • hi habe ausprobiert und

    Verfasst von xato am 28. April 2014 - 22:44.

    hi

    habe ausprobiert und schmeckt sehr gur

     

    lg

    xato

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können