3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladenmousse marmoriert (Sansibar-Kochbuch)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Dunkle Schokoladenmousse

  • 400 g Sahne
  • 150 g Kuvertüre, Zartbitter, in Stücken
  • 5 Eigelb
  • 35 g Zucker

Helle Schokoladenmousse

  • 300 g Sahne
  • 100 g Kuvertüre, weiß, in Stücken
  • 3 Eigelb
  • 10 g Zucker
  • 1 Päckchen Gelantine, sofortlöslich ohne Einweichen (15 g), z.B. Gelantine fix von Dr. Oetker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Dunkle Schokoladenmousse
  1. Rühraufsatz einsetzen.

  2. 300 g Sahne in den Mixtopf geben, steif schlagen, Stufe 3, umfüllen und in den Kühlschrank stellen.

  3. Rühraufsatz entfernen.

  4. Kuvertüre in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  5. 100 g Sahne zugeben, 2 Min./50°/Stufe 2 schmelzen und umfüllen.

  6. Eigelb und Zucker in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 3,5 mischen.

  7. Kuvertüre zugeben und 1 Min./Stufe 3,5 vermischen.

  8. In eine Schüssel geben, die Sahne von Hand unterheben und in den Kühlschrank stellen.

  9. Mixtopf spülen.

  10. Helle Schokoladenmousse
  11. Rühraufsatz einsetzen.

  12. 200 g Sahne in den Mixtopf geben, steif schlagen, Stufe 3, umfüllen und in den Kühlschrank stellen.

  13. Rühraufsatz entfernen.

  14. Kuvertüre in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  15. 100 g Sahne zugeben und 2 Min./50°/Stufe 2 schmelzen und umfüllen.

  16. Eigelb und Zucker in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 3,5 mischen.

  17. Kuvertüre zugeben und 1 Min./Stufe 3,5 vermischen.

  18. Geschlagene Sahne und Gelantine zugeben und 1 Min./Stufe 4 unterrühren.

  19. In eine Schüssel geben und in den Kühlschrank stellen.

  20. Wenn beide Mousse-Sorten zu stocken beginnen (dicklich werden), wie bei einem Marmorkuchen löffelweise abwechselnd helle und dunkle Mousse in eine Schüssel geben, mit einer Gabel spiralig einrühren und mindestens 8 Stunden kalt stellen.

  21. Als Nocken auf Tellern anrichten.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Nächstes Mal

    Verfasst von Carolinchen80 am 14. Februar 2016 - 15:59.

    Sehr lecker! Nächstes Mal mache ich aber die 1,5-fache Menge weiße Mousse (mit 1 Beutel Gelatinefix), denn die war uns ein bisschen zu wenig und auch zu fest. Trotzdem verdiente 5 Sterne! <3

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Aufwendig und

    Verfasst von MamaWutz am 22. Oktober 2015 - 15:00.

    Sehr lecker!

    Aufwendig und hat jede Menge Kalorien - aber köstlich!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kenne das Rezept von

    Verfasst von sara.p. am 2. Juli 2014 - 11:11.

    Ich kenne das Rezept von einer Freundin und es war herrlich!

    Ich hab das Sansibar Kochbuch aber leider nicht selber, bin also sehr froh und dankbar dass ich es hier gefunden habe!

    Danke dafür!

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können