3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokopralinen, vegan


Drucken:
4

Zutaten

28 Stück

Schokolade

  • 50 g Kakaobutter
  • 20 g Kokosöl nativ
  • 3 Esslöffel Agavendicksaft
  • 30 g Kokosmus, alternativ auch Cashewmus
  • 2 EL Kakaopulver
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Die Kakaobutter & das Kokosöl in den Mixtopf geben & 5 Minuten / 50 Grad / Gentle stir setting schmelzen.

    2. Restliche Zutaten hinzugeben & 3 Minuten / 50 Grad / Gentle stir setting mischen.

    3. Nun die flüssige Schokolade in eine Pralinenform geben & einige Stunden im Kühlschrank kühlen. Fertig tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Schokolade ist die süßeste Verführung für Allergiker, Zöliakie Erkrankte, Menschen mit Unverträglichkeiten & Veganer. Auch für Roh Veganer geeignet ( Temparatur beim schmelzen auch reduzierbar ).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Liebe Parinette, nach Benzin?

    Verfasst von Miss Quinoa Öko am 9. Februar 2016 - 14:14.

    Liebe Parinette,

    nach Benzin? Schade, dass sie Dir nicht geschmeckt haben. Welche veganen Schokis hast Du denn schon gemacht? Freue mich über Rezept Ideen.

    Alles Liebe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für mich schmeckt das arg

    Verfasst von Parinette am 21. Januar 2016 - 15:21.

    Für mich schmeckt das arg nach Benzin, mein Geschmack nun so gar nicht. Habe schon einige Vegane Schoki gemacht, die wesentlich besser schmeckt.

    Bee happy!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh fein, das freut mich

    Verfasst von Miss Quinoa Öko am 18. Dezember 2015 - 13:07.

    Oh fein, das freut mich liebes Rottinchen Love Ich wünsche Dir ein traumhaftes Weihnachtsfest Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker !!!! Und super

    Verfasst von rottinchen am 29. November 2015 - 17:50.

    Sehr lecker !!!!

    Und super schnell gemacht ! Ich habe noch Cranberries dazu gegeben. Das Kokosmus habe ich auch selbstgemacht. Mit dem Thermi ist das ja kein Problem tmrc_emoticons.;-)

    Gruß rottinchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön liebe Mona, sollte

    Verfasst von Miss Quinoa Öko am 14. November 2015 - 12:33.

    Dankeschön liebe Mona, sollte Deine Schwiegertochter es etwas süßer mögen, dann kannst Du die Agavendicksaft Dosierung einfach erhöhen. Viel Freude beim Ausprobieren Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mis Quiona, hört sich 

    Verfasst von Thermi Mona am 13. November 2015 - 16:30.

    Hallo Mis Quiona, hört sich  lecker an, werde ich für meine Schwiegertochert zu Weihnachten machen.

    Danke. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können