3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Süsse Lasagne (Apfelmus, Pudding und Butterkeks)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Apfelmus

  • 750 g Äpfel in Stücken
  • 20 g Zitronensaft
  • 50 g Zucker
  • 40 g Wasser
  • 1 TL Vanillezucker
  • etwas Zimt

Weitere Zutaten

  • 2 Packung Vanillepuddingpuler
  • 1 Packung Butterkekse oder Zwieback
  • 1 l Milch
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten fürs Apfelmus in den Closed lid und 8-9 Min Stufe 1 kochen, 20 Sek Stufe 5 pürieren.
    Ich mach das Apfelmus schon ein paar Tage vorher und bewahr es in Schraubgläsern auf, so hab ich das Dessert am Festtag schneller gemacht tmrc_emoticons.-)

  2. Den Pudding nach Angaben auf der Packung kochen. Mit den Keksen (oder Zwieback) beginnen, dann
     das Apfelmus und anschliessend den Pudding in einer Form schichten,
    diesen Schritt wiederholen.
    Mit dem Pudding als oberste Schicht abschliessen. Dessert durchziehen lassen.
    Mit Zucker und Zimt bestreuen.


    ACHTUNG habe dieses Rezept nur für mich in die Rezeptwelt eingegeben. Hab es noch nie selbst gekocht, sondern auf einem Geburtstag gegessen und möchte es demnächst ausprobieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ups! Schon so oft gemacht,

    Verfasst von Carolinchen80 am 26. April 2014 - 16:20.

    Ups! Schon so oft gemacht, aber noch gar nicht bewertet...  Steve

    wir finden es super lecker (und all unsere Freunde, die es probiert haben, auch)! Wenn es mal ganz schnell gehen soll, klappt es auch super mit fertigem Vanillepudding und Apfelmus aus dem Glas.  tmrc_emoticons.;)

    danke fürs Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker,die Kinder lieben

    Verfasst von PASA am 3. Oktober 2013 - 12:11.

    Sehr lecker,die Kinder lieben es.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe das Rezept

    Verfasst von rocar00 am 12. Juli 2013 - 08:11.

    Hallo,

    ich habe das Rezept noch nie probiert aber mein Mann kennt das Dessert aus Belgien und war immer sehr begeistert. Jetzt werd' ich's ihm auch mal hier zaubern

    LG und schönes WE an alles Thermifans

    rocar00

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker. Hatte den

    Verfasst von agap.7707 am 11. Juli 2013 - 23:59.

    Einfach nur lecker. Hatte den Pudding auch im TM gekocht. Danke für´s Reinstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! echt Super, hab eine

    Verfasst von testfee am 6. März 2013 - 14:47.

    Hallo!

    echt Super, hab eine Lage Butterkekse dann Kleingeschnittene Pfirsich drauf, einen hellen Pudding, wieder eine Lage Butterkekse, Pfirsich und zum Schluss einen dunklen Pudding. Das was an Butterkesen übrig war hab ich zerkrümelt und oben drauf gemacht. Ergebnis Super lecker und nur Lob bekommen.

    vielen dank für die tolle Idee 5*

    testfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker und total

    Verfasst von Gaby57 am 27. Januar 2013 - 20:54.

    Superlecker und total einfach!!!!  Meine Familie war begeister !! tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Superlecker, supereinfach

    Verfasst von juana888 am 20. November 2012 - 12:06.

     


    Superlecker, supereinfach und superschnell. Wird es bei uns jetzt öfters geben. Danke für`s Einstellen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen,hab das

    Verfasst von schlotti am 1. Oktober 2012 - 01:06.

    Hallo zusammen,hab das Dessert heute ausprobiert und die Mengenangaben aktualisiert.@pajuzo ja die Kekse werden einreihig geschichtet, das ist völlig ausreichend.Hatte wie beschrieben das Apfelmus schon vorab gemacht, dann war das Desser ruck-zuck vorbereitet.Hat auch den Nicht-Puddingfans sehr gut geschmeckt. Ich bin übrigens auch kein Puddingfan, aber diesesDessert find ich echt lecker. Man könnte es vielleicht noch mit Rosinen und gerösteten Nüssen (Mandelblättchen) peppen.Werde ich ausprobieren und berichten tmrc_emoticons.-)

    Viele liebe Grüsse,Schlotti

    Viele liebe Grüße,


    Schlotti

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hei Schlotti, Du kannst

    Verfasst von NamfohAnna am 20. September 2012 - 18:16.

    Love

    Hei Schlotti, Du kannst beruhigt sein. Das Rezept ist super! Habe alles auf eine Karte gesetzt und es ausprobiert, als wir Besuch hatten. Super. Das Apfelmus war allerdings schon von meiner Schwester fertig eingekocht.

    Habe erst die Kekse (einfachste Butterkekse), dann das A-Mus und dann den Pudding geschichtet. Und das ganze nochmal wiederholt. Ganz oben auf den Pudding dann ein wenig Zimt. Zucker war gar nicht nötig, fanden alle.

    Hat sich gelohnt tmrc_emoticons.-) Schnell und echt lecker!!! DANKE!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept klingt

    Verfasst von pajuzo am 18. September 2012 - 15:10.

    Hallo,

    das Rezept klingt lecker. Wurden für das Rezept normale Butterkekse verwendet? Und schichtest du sie einreihig? Das kommt mir sehr dünn vor.

    Trotzdem Danke fürs Einstellen. Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können