3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Süße Sünde - Mascarponecreme


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Person/en

  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Joghurt natur
  • 400 g Sahne
  • 130 g Zucker
  • 1 Glas Sauerkirschen, gut abgetropft
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 100 g Mandelblättchen
  • braunen Zucker
  • 1 Teelöffel Butter
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Schmetterling einsetzen und die (gekühlte) Sahne auf Stufe 3 steif schlagen und umfüllen.

    Mascarpone, Zucker, und Joghurt auf Stufe 3 ca. 2 Minuten glattrühren.

    Anschließend die geschlagene Sahne auf Stufe 2 unterrühren und die Masse kalt stellen.

    Die Butter in einer Pfanne auslassen, etwas braunen Zucker und die Mandeln zufügen und unter Rühren kurz anrösten bzw. karamellisieren lassen.

    Die gut abgetropften Sauerkirschen und die Mandeln unter die Mascarpone-Creme rühren und evtl. jeweils etwas zur Deko oben auf die Creme geben.

    Dieses Dessert ist einfach und sehr lecker und sollte gut gekühlt serviert werden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich kenne das Rezept vom

    Verfasst von Kira0104 am 8. September 2015 - 20:55.

    Ich kenne das Rezept vom Chefkoch.  Habe es schon paar Mal gemacht ohne Closed lid. Kam immer prima bei meinen Gåsten an. Werde es am Wochenende im TM probieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept mit Himbeeren

    Verfasst von ropejusi am 17. Februar 2013 - 20:08.

    Habe das Rezept mit Himbeeren ausprobiert. Lecker, kam bei den Gästen super an.  Hatte keine Mandelblättchen habe dafür 80 g Mandeln genommen. 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Mascarpone Creme ist

    Verfasst von silkeabts am 1. Januar 2013 - 16:14.

    Die Mascarpone Creme ist wirklich super lecker,cremig und sehr gut vorzubereiten - 5 Sterne von uns Testessern dafür. Ganz besonders lecker sind die karamelisierten Mandeln. Beim nächsten Versuch verwende ich dann Himbeeren - die sind bei uns besonders hoch im Kurs. Danke für das Rezept!  Party   Happy New Year!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die super schnelle

    Verfasst von silkeabts am 29. Dezember 2012 - 15:35.

    Danke für die super schnelle Antwort  tmrc_emoticons.) - ich werde gleich nach Sylvester berichten und natürlich auch Sterne vergeben Guten Rutsch und viele Grüße aus Hamburg.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, ich habe beide

    Verfasst von Greasy am 29. Dezember 2012 - 15:14.

    Ja, ich habe beide Mandelarten gleichzeitig in der Pfanne karamellisiert. Man muss nicht beides nehmen, ich finde aber, das sieht als Topping oben drauf schöner aus.

    Man könnte z.B. auch nur die gehackten Mandeln karamellisieren und die Blättchen nur rösten ohne Zucker und Butter. Das ist für den Geschmack nicht ausschlaggebend.

    Guten Hunger, ich hoffe es schmeckt Euch genau so gut wie uns!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Ich würde dieses

    Verfasst von silkeabts am 29. Dezember 2012 - 15:03.

    Hallo! Ich würde dieses Rezept gerne am Wochenende ausprobieren, habe auch alles eingekauft und jetzt habe ich eine Frage : werden sowohl die gehackten Mandeln als auch die Mandelblättchen karamelisiert, gemeinsam untergerührt und zum Schluss vermischt zur Deko obenauf verwendet?  Wieso wird ein Teil gehackte Mandeln und ein Teil Mandelblättchen verwendet? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen, Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können