3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tante Billas Grießflammerie auf Johannisbeermus


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Johannisbeermus

  • 200 g gefrorene Johannisbeeren
  • 30 g Zucker
  • 20 g selbstgemachter Vanillzucker
  • 100 g Wasser

Grießflammerie

  • 500 g Vollmilch
  • 30 g Zucker
  • 20 g selbstgemachter Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Weichweizengrieß
  • 1 Ei
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Johannisbeermus und Grießflammerie
  1. Johannisbeermus

    1. Gefrorene Johannisbeeren in Closed lid10 Sek auf Stufe 10   zerkleinern

    2. Mit Spatel nach unten schieben und alle Zutaten für das Mus dazugeben 7 min. auf 100 Grad Stufe 2 garen

    3. Mus gut zur Hälfte in 4 Dessertgläser umfüllen und etwas erkalten lassen bevor man mit Grießmasse auffüllt, Closed lidausspülen

     

     

    Grießflammerie

    1. Milch, Zucker, Vanillezucker, Salz in Closed lid  mit Rühraufsatz 5 min. 100 Grad Stufe 1 kochen

    2. Abgewogenen Grieß bei Stufe 1 durch die Deckelöffnung rieseln lassen und 10 min. bei 80 Grad Stufe 1 quellen lassen

    3. Ei trennen und Eigelb zum Grieß in Closed lid geben und 15 sek. Stufe 3 rühren

    4. Grieß in Schüssel füllen, Closed lidgründlich spülen

    5. Rühraufsatz wieder aufsetzen und Eiweiß 21/2 min.Stufe 4 steif schlagen

    6. Eischnee unter den Grieß ziehen.

    7. Grieß löffelweise auf das Johannisbeermus geben

    8. Restliches Johannisbeermus löffelweise in die Mitte der Grießmasse setzen und mit Holzstäbchen Muster ziehen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das sieht so lecker aus, dass

    Verfasst von katinka66 am 8. April 2015 - 17:23.

    Das sieht so lecker aus, dass ich es direkt gespeichert habe!

    Die Sternchen folgen, wenn es demnächst als Dessert auf den Tisch kommt tmrc_emoticons.-)

    LG,katinka66

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können