Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tiramisu


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 3 Stück Eier
  • 75 Gramm Zucker
  • 500 Gramm Mascarpone
  • 0,35 Liter Espresso, Alternativ sehr starker Kaffee
  • 0,1 Liter Amaretto
  • 300 Gramm Löffelbiscuits
  • etwas Kakaopulver
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Creme
  1. Schmetterling einsetzen. Eier trennen, das Eiweiß 3 Minuten Stufe 4 steif schlagen und beiseite stellen.

    Eigelb mit Zucker 3 Minuten Stufe 4 schaumig schlagen. Schmetterling rausnehmen. Bei Stufe 4 den Mascarpone esslöffelweise zügig durch die Deckelöffnung zugeben. Es entsteht eine relativ feste Creme. 

    Nun noch 30 Sekunden bei Stufe 4 den Eischnee unterrühren. 

     

  2. Tiramisu schichten
  3. Espresso mit dem Amaretto in einer Schale vermischen. 

    Löffelbiscuits kurz eintauchen und in die Tiramisuform legen. Eine Schicht Creme darüber verteilen und dann wieder eine Lage getauchter Löffelbiscuits. Oben drauf die restliche Creme verteilen. 

     

    Nun das Tiramisu mindestens sechs Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. 

     

    Kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver besieben. 

  4. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Lässt sich toll vorbereiten. 

Habe auch schon mehr davon gemacht und auf Vorrat eingefroren (ohne das Kakaopulver, dieses habe ich erst nach dem Auftauen darüber gegeben),  schmeckt wie frisch.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mel Empire: Hallo, ist mir leider auch schon...

    Verfasst von babsikf am 7. Februar 2018 - 14:25.

    Mel Empire: Hallo, ist mir leider auch schon passiert, liegt wohl am Mascarpone... Man muss ihn auch relativ zügig dazugeben, also nicht zu lange rühren...

    Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir war die Masse leider total flüssig. Woran...

    Verfasst von Mel Empire am 10. Dezember 2017 - 12:41.

    Bei mir war die Masse leider total flüssig. Woran könnte das liegen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das gleiche Rezept ohne Thermomix......

    Verfasst von circe1964 am 14. April 2017 - 13:12.

    Ich habe das gleiche Rezept ohne Thermomix... Danke fürs reinstellen... werde es morgen machen und dann kommen auch die Sterne..
    LG
    Circe

    Update: getestet, gegegessen und für lecker empfunden. So muss Tiramisu schmecken. Beim nächsten mal weniger Espresso und weniger Amaretto da zu viel Flüssigkeit übrig blieb.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können